Anzeige


Erneut Einbruch in Tauchaer Haus

,
1
119
mal gelesen

Die Einbrüche in Tauchaer Einfamilienhäuser reißen nicht ab. Am 11. November wurde ein Ehepaar (51 und 50 Jahre alt) Opfer unbekannter Täter. Diese drangen in der Abwesenheit der Besitzer zwischen 6.30 Uhr und 19.50 Uhr in das Haus in der Kriekauer Straße ein. Die Langfinger schlugen ein Loch in die Glasscheibe der Terrassentür und entriegelten diese von innen. Anschließend verschafften sie sich in sämtlichen Räumen einen kurzen Überblick und rafften die Beute, einen Laptop und ein Tablet, im Wert von rund 800 Euro zusammen. Danach verschwanden sie in unbekannte Richtung.

Anzeige
Websites, Marketing, Design:
AKUTISING - Die Medienagentur



Die Polizei rät regelmäßig zu abschließbaren Fenstergriffen. Diese sollten einen Mindestdrehwiderstand von 100 Newtonmetern haben, um genügend Schutz zu bieten.

(1 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 12. November 2014 um 22:53 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 12. November 2019 um 10:53 Uhr.


Nächster ArtikelKein Markt am Mittwoch
Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt. Er arbeitet seit 2001 als freier Journalist und berichtet hier zu allen Themen, die Taucha bewegen. Infrastruktur, Blaulicht-Meldungen, Veranstaltungen, Neues aus dem Rathaus und vieles mehr veröffentlicht er hier. Schnell, kompakt und verständlich.
Teilen

1 Kommentar

  1. Polizei gibt es ja keine mehr, dass ist ein gefundenes Fressen für alle Ganoven!
    Ich würde gern eine Sicherheitsgruppe hier in Taucha sehen! Würde mich als Sheriff zur Verfügung stellen! Arbeite selbst in der Security! Man müßte nur mit den Stadtrat und dem Bürgermeister mal ein hartes Wort reden und denen mal die Augen öffnen!
    Ist nur ein Gedanke, denkt mal drüber nach!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here