Anzeige


Pizzafahrer überfallen – Polizei sucht Täter

,
0
66
mal gelesen

Am gestrigen Sonntag wurde ein Pizzafahrer in Taucha angegriffen, geschlagen und getreten. Die Polizei sucht nun die beiden Täter.

Anzeige
Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.



Gegen 22.15 Uhr bestellte laut Polizeiangaben ein Mann bei einer Tauchaer Pizzeria telefonisch zwei Familienpizzen und eine Cola. Gegen 23 Uhr befand sich der Inhaber des Geschäftes dann am Übergabeort, der Matthias-Erzberger-Straße in Höhe des Gartenvereins „Einigkeit“. Da er niemanden sah, stieg er aus dem Auto aus und lief in Richtung Gartenanlage. Als er zurückkam sah der Pizzeriabesitzer eine männliche Person an seinem Fahrzeug stehen. Dieser gab sich als der Besteller der Pizzen aus. Der 53-Jährige Fahrer wollte die Pizzen daraufhin aus dem Auto nehmen, als eine weitere männliche Person hinzu kam. Diese war maskiert und hatte einen pistolenähnlichen Gegenstand in der Hand. Durch beide Personen wurden daraufhin der Pizzafahrer angegriffen, getreten und geschlagen. Ihm wurden seine Fahrzeugschlüssel und die Tageseinnahmen, ein niedriger dreistelliger Bargeldbetrag, entwendet. Anschließend rannten die Täter die Matthias-Erzberger-Straße, in Richtung „Einigkeit“, davon und bogen dann rechts in Richtung „Am Lösegraben“ ab. Der Pizzafahrer rief telefonisch seine Frau an und dann erst die Polizei. Damit war schon wertvolle Zeit verstrichen. Ein Rettungswagen wurde ebenfalls angefordert. Der Geschädigte wurde vor Ort ambulant behandelt und ist anschließend nach Hause gefahren.

Gegenüber Taucha kompakt erklärte die Frau des Opfers, dass die Täter deutscher Nationalität gewesen seien. „Sie sächselten, sagte mein Mann“, berichtete sie. Sie hätten ihn festgehalten und ins Gesicht geschlagen. Das Auge ihres Mannes sei noch geschwollen. Den Autoschlüssel hätte das Ehepaar bislang nicht wiedergefunden.

Der Polizei beschrieb das Opfer die Täter folgendermaßen:

1. Person (nicht maskiert)
– ca. 25 bis 30 Jahre
– ca.180 bis 190 cm groß

2. Person (maskiert durch Kapuzenpullover)
– ca. 25 bis 30 Jahre
– ca. 160 bis 170 cm groß

Beide trugen dunkle Bekleidung.

Hinweise zu den Tätern nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

(1 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 16. Februar 2015 um 16:35 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 16. Februar 2015 um 16:35 Uhr.


Vorheriger ArtikelZuwachs in der Innenstadt: Kaffeehaus Kraus öffnet Ladenlokal
Nächster ArtikelNeue Stadthäuser am Lindnerplatz
Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt. Er arbeitet seit 2001 als freier Journalist und berichtet hier zu allen Themen, die Taucha bewegen. Infrastruktur, Blaulicht-Meldungen, Veranstaltungen, Neues aus dem Rathaus und vieles mehr veröffentlicht er hier. Schnell, kompakt und verständlich.
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here