Am Wochenende suchten Einbrecher gleich zwei Firmen in Taucha heim. Wie die Polizei heute mitteilte, wurde der Autohandel auf der Kriekauer Straße Opfer unbekannter Täter. Diese drangen in die Werkstatt auf dem Betriebsgelände ein. Dafür hebelten sie eine Eingangstür auf. In der Werkstatt selbst wurden drei Tresore aufgehebelt und ausgeräumt. Technische Geräte wie Digitalkameras, Diagnosegeräte, Spezialwerkzeug und Bargeld und fünfstelliger Höhe wurde gestohlen. Auf einem angrenzenden Feld fand die Kriminalpolizei nach ihren Untersuchungen Verpackungsmaterial der entwendeten Gegenstände und eine gestohlene Festplatte. Die Ermittlungen wegen Diebstahl in besonders schwerem Fall laufen. Die genaue Höhe des entstandenen Sach- und Stehlschadens konnte bislang nicht beziffert werden.

Anzeige
Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.



Tagespflege Pittiplatsch und seine Freunde:
Liebevolle, individuelle Betreuung.
Jetzt Platz für Ihr Kind anfragen!


Tagespflege Taucha


Frisches Gemüse aus Taucha
Jeden Donnerstag im Hofladen




In dem zweiten Fall brachen unbekannte Täter in eine Firma im Gerichtsweg ein. Zunächst wurde versucht, zwei Zugangstore aufzuhebeln. Als das nicht gelang, bedienten sie sich einer herkömmlichen Methode des Einbrechens: Sie warfen einen Stein durch ein Fenster und gelangten damit in das Lager der Firma. Mit purer Muskelkraft schafften die Täter dann drei Messingrohre im Wert von 1.200 Euro und einem Gesamtgewicht von 164 Kilogramm aus dem Gebäude. Dazu kam noch ein Nusskasten im Wert von etwa 100 Euro. Der Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

Symbolfoto: Funk-Fenstersicherung FTS96E mit Einbrecher via photopin (license)

(1 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 22. März 2016 um 17:56 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 22. März 2016 um 17:56 Uhr.

Vorheriger ArtikelAm Donnerstag: Taucha vertreibt den Winter
Nächster ArtikelFreies WLAN: Tauchas Marktplatz wird Hotspot
Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt. Er arbeitet seit 2001 als freier Journalist und berichtet hier zu allen Themen, die Taucha bewegen. Infrastruktur, Blaulicht-Meldungen, Veranstaltungen, Neues aus dem Rathaus und vieles mehr veröffentlicht er hier. Schnell, kompakt und verständlich.
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here