Anzeige


#tauchaliebe: Erzählt Eure Geschichte zu Taucha

,
1
470
mal gelesen


Taucha wächst. Mit derzeit 15.000 Einwohnern und stark auf die 16.000 zugehend erlebt unsere Stadt derzeit einen regelrechten Boom. Bemerkbar macht sich das unter anderem an der Schullandschaft. Das Geschwister-Scholl-Gymnasium platzt aus allen Nähten, weswegen das Haus 2 am Kirchplatz erweitert wird. Zudem sollen eine dritte Grundschule und eine neue Turnhalle an den Friedrich-Ebert-Wiesen gebaut werden. Dort befindet sich auch die Kita Grashüpfer, die im April nach Rekord-Bauzeit neu eröffnet wurde. Selbige soll nun schon wieder um 28 weitere Plätze für Kinder über drei Jahren erweitert werden soll.

Anzeige

Tagespflege Pittiplatsch und seine Freunde:
Liebevolle, individuelle Betreuung.
Jetzt Platz für Ihr Kind anfragen!


Tagespflege Taucha

Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.





Kurz gesagt: Taucha erfreut sich vor allem bei Familien wachsender Beliebtheit. Aber warum ist das so? Was macht Taucha lebens- und liebenswert? Warum lebt Ihr gern hier, ob nun als „Neu-Tauchaer“ oder als bereits langjährige Einwohner? Ist es das große Ganze oder eher die kleinen Vorzüge im Verborgenen? Sind es die Ortsteile oder der Innenstadt-Kern? Taucha kompakt sucht Eure Geschichte über Taucha.

Spielplatz in Dewitz

Warum seid Ihr hier her gezogen? Was ist Euer persönliches Kleinod? Was liebt Ihr an Taucha? Unter dem Hashtag #tauchaliebe wollen wir diese Geschichten sammeln.

Interesse, dabei zu sein? Dann schreibt uns eine Mail an info@taucha-kompakt.de mit Eurer Liebeserklärung an Taucha. Wir sind gespannt auf Eure Einsendungen!

(1 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 26. Juli 2017 um 12:46 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 26. Juli 2017 um 12:47 Uhr.


1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here