Anzeige



Telekom: Glasfaser-Ausbau in Taucha läuft

,
0
996
mal gelesen
Anzeige

Im Februar veröffentlichte Taucha kompakt eine Pressemitteilung der Deutschen Telekom, in der ein Ausbau des Netzes angekündigt wurde. Neben dem Stadtgebiet sollen vor allem Teile der Ortsteile Merkwitz, Sehlis, Dewitz, Pönitz, Plösitz und Cradefeld profitieren.

Anzeige
Kurse für Babys und Mamas:

Inzwischen ist an einigen Stellen im Stadtgebiet etwas vom Ausbau zu sehen: In der Leipziger Straße gegenüber der Sparkasse wurde ein neuer Verteilerschrank installiert und ein Kabel durch die Straße auf die gegenüberliegende Seite geführt. Seit heute Morgen ziehen Mitarbeiter der Firma HWH Tief- und Kabelbau aus Leipzig-Paunsdorf ein Glasfaserkabel in der Leipziger Straße in Höhe der neuen Kneipe IN grids 42 in ein Leerrohr. Bis zum Pönitzer Weg in der Nähe von Süß Bau soll das Kabel mittels Druckluft gezogen werden. Von dort aus werde dann der Ausbau weiter in Richtung Pönitz vorangetrieben.

Mit näheren Angaben zu den Straßen, die mit dem Ausbau bedacht werden, hält sich die Telekom aber weiterhin zurück. Auf Anfrage teilt Sprecherin Cindy Böhme mit: „Konkrete Angaben zu den Straßen, die vom Ausbau profitieren, werden erst im Oktober vorliegen. Ab November werden dann, wie in der ersten Pressemitteilung kommuniziert, Bandbreiten bis zu 100 MBit/s erreicht.“

Immerhin: Die Ausbau-Karte auf der Website der Telekom ist auf dem gleichen Stand: Für Pönitz, Sehlis, Merkwitz und das Stadtgebiet wird von einem Abschluss des Festnetz-Ausbaus bis voraussichtlich Anfang November gesprochen.

Vielen Dank für den Hinweis an Jan Waschke.


(1 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 4. August 2017 um 10:08 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 4. August 2017 um 10:09 Uhr.


Vorheriger ArtikelIN grids 42: Neues Leben für einstiges Café Esprit
Nächster Artikel4 Fakten zum Schulanfang in Taucha
Seit 2001 arbeitet Daniel Große als freier Journalist. Er fühlt sich in vielen Themengebieten zu Hause. Lokales, Immobilienthemen, Ratgeber- und Verbrauchernachrichten, Medien und Netzwelt sind seine bevorzugten Gebiete. Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt.
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here