Anzeige


Für knapp 20.000 Euro: Stadt Taucha erweitert Spielplatz im Park

,
3
599
mal gelesen
Anzeige

Der Spielplatz am Großen Schöppenteich erfreut sich zu jeder Jahreszeit großer Beliebtheit. Derzeit gibt es hier ein Klettergerüst mit Kletterwand sowie einen kleineren Turm mit Rutsche und Flaschenzug für Kieselsteine. In Kürze wird der Spielplatz erweitert.

Anzeige
Tagespflege Pittiplatsch und seine Freunde:
Liebevolle, individuelle Betreuung.
Jetzt Platz für Ihr Kind anfragen!



Bereits fertig ist die Fläche mit Fallschutzkies, auf der die neuen Geräte aufgebaut werden sollen. Den Zuschlag für die Lieferung neuer Spielgeräte bekam das Unternehmen Hags aus Dautphetal in Hessen. Hags wurde 1948 in Schweden gegründet und hat sich auf Spielgeräte für den Außenbereich spezialisiert. Laut eigener Darstellung zeichnet sich das Unternehmen durch eine soziale Eigenverantwortung aus und legt bei der Produktion Wert auf möglichst wenig Abfall sowie ein hohes Maß an Recycling.

Bestellt sind laut Tauchaer Rathaus eine Doppelschaukel mit zwei unterschiedlichen schwarzen Sitzen. Dazu kommen eine rote Federwippe mit vier Sitzplätzen, eine rote Wippe und ein grün-schwarzes Karussell.

Insgesamt investiert die Stadt Taucha hier etwa 20.000 Euro: Die Spielgeräte insgesamt mit Fertigfundamenten kosten 10.841,20 Euro. Zusätzlich wurden noch zwei Bänke sowie ein Picknicktisch bestellt. Der Tiefbau mit Fallschutzkies schlug mit 8300 Euro zu Buche.

Wann der Spielplatz fertig ist, war nicht zu erfahren – die Stadt erwartet die zügige Anlieferung und Montage.

Veröffentlicht am 4. April 2018 um 21:22 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 4. April 2018 um 21:22 Uhr.

3 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here