Fußgängerin in Taucha angefahren und verletzt

,
1
1803
mal gelesen

Heute früh gegen 10 Uhr wurde in Taucha eine Frau angefahren und verletzt. Wie die Polizei mitteilt, riefen Zeugen gegen 10 Uhr die Polizei und das Rettungswesen.

Anzeige

Das ist passiert: Ein Autofahrer (74) befuhr den Kirchplatz und bog dann nach links auf die Schloßstraße ab. Dabei erfasste er die Fußgängerin (38), die gerade die Schloßstraße überquerte. Die Frau stürzte, verletzte sich an Arm und Kopf. Sie wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Am Ford entstand ein Schaden in Höhe von ca. 500 Euro. Der 74-Jährige hat sich wegen fahrlässiger Körperverletzung zu verantworten.

Update: In einer vorherigen Version des Textes hieß es, der Notarzt sei per Rettungshubschrauber eingeflogen worden. Dies stimmt auch, hängt aber mit einem anderen Einsatz und nicht mit diesem Unfall zusammen. Wir bitten um Entschuldigung.

Veröffentlicht am 26. Februar 2018 um 16:50 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 26. Februar 2018 um 17:59 Uhr.
Vorheriger ArtikelNeue Tagesmutter sucht Wohnung in Taucha
Nächster ArtikelAudi in Taucha gestohlen
Seit 2001 arbeitet Daniel Große als freier Journalist. Er fühlt sich in vielen Themengebieten zu Hause. Lokales, Immobilienthemen, Ratgeber- und Verbrauchernachrichten, Medien und Netzwelt sind seine bevorzugten Gebiete. Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt.
Teilen

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere