[ANZEIGE] Unsere Welt ist schnell, oft hektisch und vor allem: digital. Eine Welt, in der Apotheken bislang außen vor waren. Hier muss man sich physisch hinbewegen, sein Rezept vorzeigen und wenn das Medikament nicht vorrätig ist, im schlimmsten Fall noch mal hinfahren. Vor allem für stau- und umleitungsgeplagte Tauchaer ist das nervig und zeitraubend.

Die Löwen-Apotheke Taucha geht jetzt einen Schritt in Richtung Digitalisierung: Sie nutzt die App callmyApo. Damit ist es möglich, sein Rezept zu fotografieren und der Apotheke über eine verschlüsselte Verbindung zu schicken. Am anderen Ende entschlüsselt die Software die Daten wieder und das Rezept wird dem Apotheker Werner Glaß angezeigt. „Wir schauen dann sofort nach, ob die Arznei vorrätig ist und geben dem Kunden über die App eine Rückantwort“, sagt der Fachapotheker. Muss das Medikament bestellt werden, gibt es eine entsprechende Nachricht mit der Angabe, wann es verfügbar ist. „Auf diese Weise spart man sich möglicherweise zwei Wege“, sagt Werner Glaß.

Auch Sprachnachrichten oder normale Texte, ähnlich wie man es von Messenger-Diensten kennt, sind über die App möglich. So könnten ebenso schnelle Preisauskünfte eingeholt werden. Die App ist in der Bedienung simpel gehalten, so dass sie ganz intuitiv genutzt werden kann. Sie ist kostenlos – und auch die Löwen-Apotheke verlangt natürlich keinen Aufschlag bei Abholung der Medikamente.

„Ich freue mich darauf, diesen neuen Service gemeinsam mit meinen Kunden einzuführen und bin gespannt auf die Rückmeldungen“, so Pharmazierat Werner Glaß.

Erhältlich ist die App für Android und iOS-Geräte.

Kontaktdaten:
Löwen Apotheke Taucha
Leipziger Straße 45
04425 Taucha
Tel.: 034298 34802
info@loewen-apotheke-taucha.de

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here