Ohne Fahrerlaubnis, dafür unter Drogeneinfluss in Taucha unterwegs

,
0
1050
mal gelesen
Anzeige

Einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde heute morgen um 2.40 Uhr ein Autofahrer auf der Leipziger Straße unterzogen. Er kam mit einem Mercedes aus der Otto-Schmidt-Straße. Die Polizeibeamten stellten bei der Kontrolle fest, dass der 41-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Anzeige

Außerdem ahnten die Gesetzeshüter, dass der Mann unter dem Einfluss von Drogen stehen könnte. Es wurde der freiwillige Drugwipe-Test durchgeführt. Dieser reagierte auch positiv auf Amphetamine bzw. Methamphetamine. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an, die in einem Krankenhaus durchgeführt wurde.

Der Mann habe sich nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln zu verantworten, teilt die Polizei weiter mit. Ob die Halterin des Mercedes Kenntnis von der Nutzung ihres Fahrzeuges hatte, sei Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Veröffentlicht am 7. August 2018 um 16:20 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 7. August 2018 um 16:20 Uhr.
Vorheriger ArtikelSchwerer Unfall mit Fahrradfahrer und Straßenbahn
Nächster Artikel„Der Tauchsche ist wichtig für den Zusammenhalt“
Seit 2001 arbeitet Daniel Große als freier Journalist. Er fühlt sich in vielen Themengebieten zu Hause. Lokales, Immobilienthemen, Ratgeber- und Verbrauchernachrichten, Medien und Netzwelt sind seine bevorzugten Gebiete. Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt.
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere