Viel Schaden, wenig Beute bei Einbruch in Taucha

1
268
mal gelesen

Neues aus dem Polizeibericht: Zwischen dem 30.Dezember 21 Uhr und 31.Dezember 5.55 Uhr gelangte ein Unbekannter in ein Mehrfamilienhaus in der Tauchaer August-Bebel-Straße. Dann hebelte er die Türen einer Physiotherapie im Erdgeschoss und eines Arztes in der ersten Etage auf. Alles wurde durchsucht. Aus beiden Praxen wurde ein geringer Bargeldbetrag von etwa 50 Euro entwendet. Der Sachschaden jedoch beläuft sich auf 2000 Euro. Die Kripo ermittelt.

Vorheriger Artikel2017 – der Jahresrückblick von Jonas Juckeland
Nächster ArtikelHochwertiges Werkzeug in Taucha geklaut
Seit 2001 arbeitet Daniel Große als freier Journalist. Er fühlt sich in vielen Themengebieten zu Hause. Lokales, Immobilienthemen, Ratgeber- und Verbrauchernachrichten, Medien und Netzwelt sind seine bevorzugten Gebiete. Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt.
Teilen

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here