Anzeige


Abstrakte Kunst an der Kreuzung

,
0
1015
mal gelesen

Für einen bunten Farbtupfer sorgte heute Ilja van Treeck. Der freie Künstler aus Leipzig verzierte eine Wand an der Leipziger Straße in der Nähe der B87-Kreuzung mit einem Motiv. „Ich handle hier natürlich im Auftrag des Eigentümers, der auf der Fläche gern etwas Farbe hätte“, so der 32-Jährige. Zum Einsatz kamen Farben aus der Sprühdose, van Treeck beherrsche aber auch diverse Mal- und Spachteltechniken, ließ er wissen.

Anzeige
Perfekte Lippen und Augenbrauen mit einem
Permanent Make-up von Sandra Hamann



Eigentümer der Wand und des dahinter liegenden Grundstücks ist Werner Passet. „Wir hatten hier immer viele Schmierereien, also Graffiti. Ich hoffe, das hat nun ein Ende, wenn hier ein professionelles Bild aufgebracht wurde“, erklärt er.

Das abstrakt wirkende Motiv habe durchaus eine Bedeutung, wie Künstler Ilja erklärt: „Das sind Buchstaben, zugegebenermaßen sehr verschlungen geschrieben. Wer sich anstrengt, kann das englische Wort „your“ lesen“, sagt er. Eine tiefere Bedeutung habe das nicht. „Ich hab ihm freie Hand gegeben“, so Werner Passet. Wichtig sei ihm nur gewesen, dass die Wand gestaltet werde.

Anzeige
Veröffentlicht am 3. April 2019 um 16:54 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 3. April 2019 um 16:54 Uhr.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here