Anzeige


Auto gestohlen – Täter direkt geschnappt

,
0
1033
mal gelesen

Das gibt es auch nicht alle Tage: Weil eine Autofahrerin den Schlüssel im Fahrzeug ließ, wurde ihr Auto gestohlen. Der Täter kam jedoch nicht weit, er wurde direkt von einer Polizeistreife geschnappt.

Anzeige
Perfekte Lippen und Augenbrauen mit einem
Permanent Make-up von Sandra Hamann



Wie die Polizei mitteilt, geschah der Vorfall am Freitag. Gegen 13 Uhr belud die Besitzerin eines BMW 1er auf ihrem Grundstück das Auto, das unter einem Carport stand. Unmittelbar danach musste sie noch einmal in das Gebäude zurück. Ihr Fehler: Sie ließ den Zündschlüssel im Auto. Dies sah ein 34-Jähriger Mann als seinen Vorteil an. Er stieg ein und entwendete das Fahrzeug. Die Geschädigte meldete den Vorfall umgehend per Telefon der Polizei, die eine Funkfahndung einleitete. Eine Streifenwagenbesatzung bemerkte den PKW dann wenig später auf der Leipziger Straße und stoppte ihn. Der Tatverdächtige war der Polizei wegen vorangegangener Delikte nicht unbekannt. Er ist als Betäubungsmittelkonsument erfasst. Die Ermittlungen laufen.

Anmerkung: In der Original-Meldung der Polizei, die wir hier verwendet haben, heiß es, der Schlüssel habe im Zündschloss gesteckt. Nach Aussage der Besitzerin, die sich bei uns meldete, stimmt dies nicht, der Schlüssel habe sich aber im Fahrzeug befunden.

Anzeige
Veröffentlicht am 7. Januar 2019 um 14:33 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 7. Januar 2019 um 16:06 Uhr.
Vorheriger ArtikelMazda von Bahnhofsparkplatz gestohlen
Nächster ArtikelIm Februar: Erstmals Musikveranstaltung im Kino
Seit 2001 arbeitet Daniel Große als freier Journalist. Er fühlt sich in vielen Themengebieten zu Hause. Lokales, Immobilienthemen, Ratgeber- und Verbrauchernachrichten, Medien und Netzwelt sind seine bevorzugten Gebiete. Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt.
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here