Anzeige


Das war der 8. Mimo Dirtjam

,
1
399
mal gelesen
Anzeige

Waghalsige Männer auf Mountainbikes konnten die Besucher des 8. Mimo Dirtjam am Sonnabend erleben. Der Veranstalter ist zufrieden. Probleme bereitete allerdings das Wetter.

Anzeige
Perfekte Lippen und Augenbrauen mit einem
Permanent Make-up von Sandra Hamann



Strahlender Sonnenschein, ab und zu mal eine Wolke, nicht zu heiß, nicht zu kalt und kein Regen. Man könnte meinen, am Sonnabend herrschten beste Voraussetzungen für die Durchführung des 8. Mimo Dirtjams. Wenn da nicht noch der Aspekt des Windes wäre. „Es ist wirklich sehr windig. Wir haben Windgeschwindigkeiten von 30 Metern pro Sekunde und mehr – das ist zu viel für die sichere Durchführung“, sagte Niels Gehrke bereits am Vortag der Veranstaltung. Durch den Wind geriet der Zeitplan ein wenig durcheinander, aber am Ende war Niels zufrieden: „Trotz des starken Windes haben wir einen sehr guten Tag gehabt und sogar einen neuen Besucherrekord erreichen können. Etwa 300 Leute hatten wir auf dem Platz. Wir haben immer noch Potential nach oben und möchten im nächsten Jahr noch mal mehr aufdrehen“, sagt der Radsport-Chef im TSG 1861 Taucha e.V., der seit einigen Jahren die einstigen Mimo-Rider beherbergt.

Bei den Profis konnte Vorjahressieger Tobey Miley seinen Platz nicht verteidigen – er kam nur auf den zweiten Platz. Siegreich ging dagegen Teodor Kovac aus Prag hervor. Er zeigt einen ein so genannten Frontflip No Hand also einen Vorwärtssalto ohne Hände am Lenker. Jüngster Teilnehmer war Lennox Morenz. Der 10-jährige Leipziger ging bei den Rookies an den Start und kam auf Platz 5.

Die Ergebnisse

Rookie:

  1. Roman Hipper (17, Taucha)
  2. Eric Winkler (15)
  3. Niklas Lenz (17, Taucha)
  4. Sebastian Thalheim
  5. Lennox Morenz (10, Leipzig, jüngster Starter)
  6. Lucas Thos
  7. Fabian Helmschmied

Amateur:

  1. Ben Eicken (Heidelberg)
  2. Tim Stiegler (Chemnitz)
  3. Cornelius Weise (Leipzig)
  4. Hugo Novak (CZ)
  5. Pascal Rohr (Dessau)
  6. Robert Wendler (Limbach Oberfrohna)
  7. Jonas Kolbig (Taucha, im Training verletzt)

Profi:

  1. Teodor Kovac (CZ Prag, 24)
  2. Tobey Miley (Löhne, 16)
  3. Max Hiemann (Neukirchen, 19)
  4. Marcus Hänsel (Taucha, 24)
  5. Maik Böhm (Potsdam)
  6. Jeremy Lemke (Dessau)
  7. Till Hertel (Leipzig)

Fotos: Steffen Ettrich

Veröffentlicht am 12. August 2019 um 12:21 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 12. August 2019 um 12:21 Uhr.
Vorheriger Artikel„Wir wollen das Ancient Trance in der Stadt halten“
Nächster ArtikelLeichter Auffahrunfall in Taucha
Seit 2001 arbeitet Daniel Große als freier Journalist. Er fühlt sich in vielen Themengebieten zu Hause. Lokales, Immobilienthemen, Ratgeber- und Verbrauchernachrichten, Medien und Netzwelt sind seine bevorzugten Gebiete. Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt.
Teilen

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here