Anzeige

Er ist Tauchaer, Radio- und Fernsehmoderator, DJ, Sportler, Vater und Ehemann. Die Rede ist von Roman Knoblauch. Seit einigen Jahren legt er beim Tauchscher seine ganz persönlichen Favoriten aus den 80er und 90er Jahren auf. Wir sprachen vor dem diesjährigen Stadtfest mit ihm.

Anzeige
Perfekte Lippen und Augenbrauen mit einem
Permanent Make-up von Sandra Hamann



Frage: Roman, abermals stehst Du beim Tauchscher abends auf der großen Bühne, um 80er und 90er Musik aufzulegen. Schon aufgeregt?
Roman Knoblauch: Aufgeregt nicht, aber in freudiger Erwartung. Der Tauchsche ist für mich eines der schönsten Wochenenden im Jahr – ein großes Familienfest, fast wie ein Kindergeburtstag, bei dem man sich mal richtig austoben kann. Aber es kribbelt schon ein bisschen bei dem Gedanken, dass es nur noch wenige Tage sind, bis es endlich losgeht.

Die 80er liegen Dir am Herzen. Warum eigentlich?
Es war meine Zeit, als ich im Internat in Klingenthal aufgewachsen bin. Westradio hören war streng verboten, also haben wir nachts heimlich mit dem Kassettenrekorder die Hitparaden aufgenommen. Mitte der 80er haben wir dann in unserem „Diskozimmer“ die ersten Diskos organisiert und uns als DJ ausprobiert. Da ich acht Jahre lang weg von zu Hause war, erinnern mich die 80er an meine Jugend und bei jedem Song kommt eine andere, schöne Erinnerung auf.

In diesem Jahr darfst Du die Flirts ankündigen. Veranstalter Bernd Hochmuth sagte, die Band um Linda Jo Rizzo war Dein persönlicher Wunsch seit Jahren?
Ja, die Flirts waren natürlich in den 80ern ein Hammer – ich hab die Sängerin Linda letztes Jahr kennen gelernt und wir haben uns sofort angefreundet – da habe ich sie spontan zu uns nach Taucha eingeladen.

Gibt’s Überraschungen diesmal? Neu entdeckte Raritäten?
Überraschungen bleiben Überraschungen. Aber ich bin gespannt, ob sich in diesem Jahr die Besucher wieder zu den Shorts mit „Comment ca va“ zu einer Polonaise animieren lassen!

Danke für das Gespräch.

Roman Knoblauch – Back to the Future. The very best of the 80s
Samstag, 24. August, 20 bis 21 Uhr auf der Festwiese

The Flirts feat. Linda Jo Rizzo
Samstag, 24. August 21 bis 22 Uhr auf der Festwiese

Roman Knoblauch – Back to the Future. The very best of the 90s
Samstag, 24. August, 22 bis 01 Uhr auf der Festwiese

Anzeige
Veröffentlicht am 21. August 2019 um 11:03 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 21. August 2019 um 11:16 Uhr.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here