Anzeige


Fest der Vereine: Anmeldefristen beachten

,
0
181
mal gelesen
Anzeige

Zum Fest der Vereine am 29. Juni sind jetzt weitere Details bekannt geworden. Beachten sollten Interessierte vor allem die Anmeldefristen für das Sportabzeichen und das Kegelturnier.

Anzeige
Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach!



Wer das Deutsche Sportabzeichen (Foto) ablegen möchte, muss dafür auch Schwimmeinheiten absolvieren. Das geht am 29. Juni im Parthebad von 8 bis 9 Uhr. Eine vorherige Anmeldung per E-Mail am taucha2020@lc-taucha.de ist erforderlich. Generell sollten alle am Sportabzeichen interessierte Teilnehmer des Fest der Vereine die Anmeldeformulare bis zum Freitag, 21. Juni 2019 die genannte Mailadresse schicken. Das erleichtere die organisatorische Vorbereitung für die Abnahme des Sportabzeichens, teilt Uwe Kleine vom LC Taucha mit. Das Anmeldeformular ist hier zu finden.

Der Kegelsportverein KSV Taucha e.V. bietet auch eine Einzelwertung für das Kegelturnier an. Hier können alle Tauchaer mitmachen, die nicht für eines der angemeldeten Vereins-Teams starten.
Anmeldungen zum Kegeln sollten ebenfalls bis Freitag, 21. Juni 2019 an taucha2020@lc-taucha.de gerichtet werden. Über die genaue Startzeiten wird im Anschluss per E-Mail informiert.

Am 29. Juni laden ab 10 Uhr gleich zwölf Tauchaer Vereine zu einem großen Fest auf den Sportplatz an der Kriekauer Straße. Den ganzen Tag über lockt ein abwechslungsreiches Programm, am Abend gibt es Disco. Das Fest der Vereine richtet sich an alle Tauchaer und ist die Probe für nächstes Jahr.

–> Alle Artikel zum Fest der Vereine

Veröffentlicht am 14. Juni 2019 um 15:04 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 14. Juni 2019 um 15:04 Uhr.


Vorheriger ArtikelLichtfänger im Parthebad offiziell übergeben
Nächster ArtikelGedenken an die Opfer des 17. Juni 1953
Seit 2001 arbeitet Daniel Große als freier Journalist. Er fühlt sich in vielen Themengebieten zu Hause. Lokales, Immobilienthemen, Ratgeber- und Verbrauchernachrichten, Medien und Netzwelt sind seine bevorzugten Gebiete. Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt.
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here