Anzeige


Feuerwerk zum Tauchscher: Ja, es findet statt!

,
1
758
mal gelesen

Für viele Besucher des Tauchscher gehört das Feuerwerk einfach dazu. Entsprechend groß war die Verwirrung, dass eben dieser Punkt in diesem Jahr nicht ins Programm aufgenommen wurde.

Anzeige
Lust auf einen 5er?
Tiefgekühlte Frühlingsrollen
zum heiß machen gibt es bei
www.mylumpia.de in Taucha



„Wir mussten erst mit dem Feuerwerker sprechen und die Wetterlage abwarten“, sagt Bürgermeister Tobias Meier. Vorsorglich habe man, aufgrund der langen Trockenheit, die bereits seit April vorherrscht, das Feuerwerk erst mal aus dem Programm heraus gelassen. Nach den Regenfällen der vergangenen Tage gilt für den Landkreis Nordsachsen aktuell die Waldbrandwarnstufe 3. „Das gibt uns nun die Gelegenheit, das Feuerwerk doch durchführen zu können“, so Meier.

Auch Sabine Münch vom Veranstalter Hochmuth bestätigt: „Im vergangenen Jahr musste das Feuerwerk ja wegen der Trockenheit ausfallen. Aber für diesen Tauchscher steht dem Feuerwerk final nichts im Weg. Gegen 22 Uhr wird es starten.“

(1 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 9. August 2019 um 10:47 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 9. August 2019 um 10:54 Uhr.


Vorheriger Artikel1000 sind schon weg! Reger Ansturm auf Tauchaer 0-Euro-Scheine
Nächster ArtikelTaucha bekommt ersten REWE – zumindest fast
Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt. Er arbeitet seit 2001 als freier Journalist und berichtet hier zu allen Themen, die Taucha bewegen. Infrastruktur, Blaulicht-Meldungen, Veranstaltungen, Neues aus dem Rathaus und vieles mehr veröffentlicht er hier. Schnell, kompakt und verständlich.
Teilen

1 Kommentar

  1. Ökologische Modellstadt Taucha, ein Witz und Heuchelei. Vielleicht sollte man von dem Geld eher Fusswege und Straßen sanieren,als bei absoluter Trockenheit ein Feuerwerk zu veranstalten.

    Jens Liebscher

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here