In Taucha dürfte heute einem Autofahrer kurz das Herz stehen geblieben sein. Der Grund: Er fuhr über einen Gullydeckel, den Unbekannte auf die Straße gelegt hatten.

Anzeige

Heute früh gegen 7 Uhr auf der Dewitzer Straße: Ein Mann fährt von Dewitz kommend stadteinwärts, als es plötzlich knallt. Der Seiten-Airbag des Wagens löst aus. Der Autofahrer und seine Kinder kommen mit dem Schrecken davon, niemand wird verletzt. Das Auto ist nicht mehr fahrbar.

Was war passiert? „Unbekannte hatten drei Gullydeckel aus ihren Befestigungen gelöst und auf die Straße gelegt“, sagt die Frau des Autofahrers gegenüber Taucha kompakt. Das Ehepaar habe dann die Straße kurzzeitig gesperrt, damit keine weiteren Autos beschädigt werden. „Wir haben dann mit dem Bauhof die Gullydeckel wieder eingesetzt“, so Ordnungsamtsleiter Jens Rühling auf Nachfrage.


Veröffentlicht am 18. Oktober 2019 um 17:41 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 18. Oktober 2019 um 17:41 Uhr.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here