Anzeige


Miss Germany: Bewerberin Vanessa aus Taucha ist eine Runde weiter

,
0
866
mal gelesen
Foto: Sven Focke
Anzeige

Die Tauchaer Bewerberin um den Titel der neuen Miss Germany ist eine Runde weiter: Vanessa Talaga gehört zu den Top 10 aus 16 in Sachsen.

Anzeige
Tagespflege Pittiplatsch und seine Freunde:
Liebevolle, individuelle Betreuung.
Jetzt Platz für Ihr Kind anfragen!



Die erste Hürde ist genommen: Nachdem das Community-Voting um einen Tag verlängert wurde und somit am Mittwoch endete, stehen seit gestern offiziell die zehn sächsischen Bewerberinnen fest, die eine Runde weiter sind. Unter ihnen ist auch die 27-Jährige Vanessa Sophie Talaga aus Taucha. „Mit so einer Unterstützung habe ich nie gerechnet. Danke an meine Freunde, Familie, Freundesfreunde und Bekannte, die mich eine Woche lang tatkräftig unterstützt haben. Trotz meiner kleinen Community hatte ich sehr viele Gesamtstimmen“, freut sich Vanessa. Rund 1500 Stimmen konnte sie auf sich vereinen.

Nun entscheidet eine Jury, welche Teilnehmerin aus Sachsen ins Finale am 15. Februar einziehen darf. Neben Vanessa aus Taucha nehmen unter anderem auch Nicole Grimm von Radio PSR und Sabrina Sellaoui (27), Ex-Darstellerin der inzwischen abgesetzten Soap „Leben. Lieben. Leipzig“ teil. Derzeit läuft noch das Community-Voting für Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hamburg und Hessen. Bayern, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Bremen starten am 18. November. Danach folgt am 25. November die öffentliche Abstimmung für Brandenburg, Thüringen, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern.

Der Wettbewerb Miss Germany erfindet sich in 2019 neu. Statt oberflächlicher Schönheit zählen laut Miss Germany Corporation Intelligenz und Durchsetzungskraft. „Hier entfaltet ihr euch selbstbewusst, aktiviert und überzeugt eure Community. Pur, authentisch und direkt“, heißt es auf der Website des Wettbewerbs. Hinzu kommt ein starker Focus aus Social Media.

Veröffentlicht am 15. November 2019 um 9:29 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 15. November 2019 um 9:38 Uhr.


Vorheriger ArtikelLange Tagesordnung zur heutigen Stadtratssitzung
Nächster ArtikelAm Freitag kommt der Weihnachtsbaum
Seit 2001 arbeitet Daniel Große als freier Journalist. Er fühlt sich in vielen Themengebieten zu Hause. Lokales, Immobilienthemen, Ratgeber- und Verbrauchernachrichten, Medien und Netzwelt sind seine bevorzugten Gebiete. Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt.
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here