Foto: Stadt Delitzsch / Nadine Fuchs

Erfreuliche Nachrichten bezüglich der Kriminalitätsstatistik überbrachte jetzt der neue Präsident der Polizeidirektion Leipzig, Torsten Schultze, dem Delitzscher Oberbürgermeister Dr. Manfred Wilde.

Die Zahlen seien im letzten Jahr bei fast allen Straftatbeständen gesunken, informierte der Polizeichef bei seinem Antrittsbesuch an diesem Montag im Delitzscher Rathaus. Nur bei Fahrraddiebstählen ist eine Zunahme der Fallzahlen festzustellen.

Schultze und Wilde besprachen außerdem Möglichkeiten von gemeinsamen präventiven Maßnahmen von Polizei, Ordnungsamt und Schulen hinsichtlich der frühzeitigen Schülerinformationen, etwa was die mögliche Vermeidung von Fahrraddiebstählen angeht.

Torsten Schulze ist seit 1. Februar 2019 Leiter der Polizeidirektion Leipzig. Er folgte auf Bernd Merbitz, der das Amt seit 2005 innehatte.

Anzeige
Veröffentlicht am 13. September 2019 um 15:37 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 13. September 2019 um 15:37 Uhr.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here