Anzeige


So wird der Neubau an der Portitzer Straße aussehen

,
0
2620
mal gelesen

Seit Oktober vergangenen Jahres wird an der Portitzer Straße an einem Wohnhaus gebaut. Nachdem zuerst der Keller errichtet und dann versiegelt wurde, galt es, die weitere Finanzierung zu klären. Die ist offenbar gesichert, denn seit kurzem dreht sich nun wieder der Kran an der einstigen Fahrradstellfläche.

Anzeige


Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.



Jetzt 5 Prozent Rabatt sichern!
Gutscheincode: tauchakompakt




Die Fläche an der Portitzer Straße 4 gehört zu den letzten Flächen für Mehrfamilienhäuser in Taucha. Entstehen wird hier innerhalb der nächsten Monate ein fünfgeschossiges Gebäude mit 14 Mietwohnungen. „Acht von ihnen werden behindertengerecht sein, vier sind Maisonette-Wohnungen. Es werden Zwei- bis Fünfraum-Wohnungen mit einer Wohnfläche zwischen 65 und 152 Quadratmetern“, informiert Julia Brunnmaier vom Bauherr K + A Bauinvest GmbH aus Leipzig. Das Unternehmen bezeichnet das Vorhaben als einziges Wohnungsneubauprojekt in Taucha in den letzten Jahren.

Die Wohnungen sollen allesamt eine hochwertige Ausstattung bekommen. Dazu zählen eine Fußbodenheizung in allen Räumen, eine Dreifachverglasung sowie eine extra Dämmung für zusätzliche Energieeinsparung. Eine Solaranlage auf dem Dach unterstützt die Gasheizung, die für warmes Wasser und Heizung sorgt.

Anzeige

Entlang der Straßenseite verfügen die Wohnungen über eine acht Quadratmeter große Loggia. Die Mieter der beiden Wohnungen im Dachgeschoss werden eine Dachterrasse von je rund 50 Quadratmetern nutzen können. Alle Wohnungen haben einen Abstellraum oder eine Vorratskammer sowie meist kombinierte Wohn- und Essbereiche mit offener Küche. Kinder- und Schlafzimmer befinden sich zur ruhigen Hofseite. Im Haus wird es einen Fahrstuhl geben. Die Gesamtwohnfläche beträgt 1570 Quadratmeter. Im Hof entstehen außerdem 14 Stellplätze.

Die Fertigstellung ist für das dritte bis vierte Quartal 2020 geplant. Informationen zu Mietpreisen und dem geplanten Vermietungsstart liegen noch nicht vor.

Visualisierungen: Mann & Schott Architekten

(2 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 26. Juli 2019 um 11:31 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 17. Februar 2021 um 13:37 Uhr.


Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here