Anzeige


Stadtratswahl Taucha 2019: Diese Parteien treten an

,
1
1212
mal gelesen

Es wird bunt auf dem Wahlzettel zur Kommunalwahl am 26. Mai. Zur Wahl des Stadtrates Taucha treten sechs Parteien und eine Wählervereinigung an. Das hat der Stadtwahlausschuss heute am frühen Abend beschlossen.

Anzeige
Perfekte Lippen und Augenbrauen mit einem
Permanent Make-up von Sandra Hamann



Die Sitzung des Ausschusses leitete Fachbereichsleiter Andreas Windhövel. Er begrüßte die Mitglieder des Gremiums sowie die Vertrauenspersonen der Parteien. „Unsere Hauptaufgabe ist heute die Zulassung der Wahlvorschläge. Im Stadtanzeiger des Monats Februar hatten wir dazu aufgerufen, bis 21. März Wahlvorschläge einzureichen. Daraufhin gingen sieben Wahlvorschläge ein“, informierte Windhövel.

Konkret handelt es sich um die Vereinigung „Unabhängige Wähler Taucha“ (Taucha kompakt berichtete) sowie die Parteien CDU, AfD, FDP, SPD, Linke und Grüne.

Von den geforderten 80 Unterstützer-Unterschriften für die Unabhängigen Wähler Taucha gingen laut Windhövel bis Fristende 152 Unterschriften ein, von denen 111 gültig waren. Damit gilt die Wählervereinigung also als zugelassen, was den Vorsitzenden Jens Barthelmes sehr freut: „Es ist geschafft, das ist ein großartiges Ergebnis. Wir gehen nun voller Elan und Zuversicht in die Stadtratswahl und hoffen natürlich, aktiv an Tauchas Zukunft gestalten zu dürfen.“ Antreten werden für den Verein zwei Kandidaten.

Für die CDU treten 14 Kandidaten an, für die SPD 11, für die Linke 6, für die FDP 11, für die Grünen 6 und für die AfD ein Kandidat.

Anzeige

Die Reihenfolge, wie die Parteien auf dem Stimmzettel erscheinen, richtet sich für die bereits zur letzten Wahl angetretenen Parteien nach deren Ergebnis. Die neuen Parteien werden dann nach dem Alphabet gelistet. Damit ergibt sich dieser Wahlzettel inklusive der jeweiligen Kandidaten:

Partei

Kandidaten

CDU

  1. Frank Apitz
  2. Sigrid Wagner
  3. Marcus Mittendorf
  4. Cornelia Geißenhöner
  5. Frank Junge
  6. Lars Lehmann
  7. Kay-Michael Brumm
  8. Detlef Porzig
  9. Paul Herholz
  10. Gisela Herold
  11. Alexander Schöne
  12. Dominik Montjoie
  13. Christoph Haupt
  14. Steffen Pilz

SPD

  1. Christof Heinzerling
  2. Ilka Henze
  3. Sylvia Stärke
  4. Uwe Kreyßig
  5. Petra Kossowsky
  6. Thomas Kreyßig
  7. Peter Wagner
  8. Ronny Rauscher
  9. Christel Trotte
  10. Willi Sievert
  11. Daniela Trotte

Linke

  1. Jürgen Ullrich
  2. Annette Scheller
  3. André Hönemann
  4. Sigrid Freist
  5. Ralf Luthardt
  6. Christian Werge

FDP

  1. Jochen Möller
  2. Stephan Krahnert
  3. Margot Witt
  4. Daniel Thiele
  5. Yvonne Baumann
  6. Heiko Schondorf
  7. Jürgen Rüstau
  8. Ina Becker
  9. Sascha Möller
  10. Frank Michel
  11. Michael Sehlert

Grüne

  1. Fridtjof Erbs
  2. Axel Weinert
  3. Steffi Jentho
  4. Hans-Bert Rademacher
  5. Christine Rademacher
  6. Stefanie Unger

AfD

  1. Klaus Hofmann

Unabhängige Wähler Taucha

  1. Jens Barthelmes
  2. André Hensel
Anzeige
Veröffentlicht am 26. März 2019 um 18:47 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 26. März 2019 um 19:03 Uhr.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here