Anzeige


Motorrad aus Tiefgarage gestohlen und Wahlplakate angezündet

,
0
635
mal gelesen
Symbolfoto: Taucha kompakt
Anzeige

Was am Wochenende und heute früh bereits durch Facebook ging, bestätigte am Nachmittag auch die Polizei: Am Sonntagmorgen wurden Wahlplakate vor der Sparkasse angezündet und aus der Tiefgarage Graßdorfer Wäldchen wurde ein Motorrad gestohlen.

Anzeige
Perfekte Lippen und Augenbrauen mit einem
Permanent Make-up von Sandra Hamann



Der Diebstahl der rot-weißen Husqvarna TE 449 mit dem amtlichen Kennzeichen TG-LB 86 ereignete sich am Sonntagmorgen gegen 7.50 Uhr. Der 32-Jährige Besitzer hörte das vertraute Geräusch seines Motorrades. Eigentlich sollte es in der Tiefgarage stehen – wurde aber von einem Unbekannten gefahren. Dieser drang auf noch nicht bekannte Weise in die Tiefgarage ein und entwendete das Motorrad, das mittels Scheibenschloss gesichert war. Der Stehlschaden wird mit 4000 Euro angegeben.

Anzeige

Etwas früher am Sonntag, gegen 6.40 Uhr, wurde der Polizei mitgeteilt, dass durch unbekannte Täter zwei Wahlplakate angezündet wurden. Die Plakate hingen an einem Laternenmast in der Nähe der Sparkasse auf der Leipziger Straße in Taucha. Sie gehörten zur FDP und Linkspartei. Wie hoch der Schaden hier ist, steht noch aus. Die Freiwillige Feuerwehr Taucha kam zum Löschen.

Veröffentlicht am 5. August 2019 um 18:53 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 5. August 2019 um 18:57 Uhr.


Vorheriger ArtikelIn Taucha gestohlen – in Schönefeld geortet
Nächster ArtikelDas 10. Ancient Trance Festival steht in den Startlöchern
Seit 2001 arbeitet Daniel Große als freier Journalist. Er fühlt sich in vielen Themengebieten zu Hause. Lokales, Immobilienthemen, Ratgeber- und Verbrauchernachrichten, Medien und Netzwelt sind seine bevorzugten Gebiete. Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt.
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here