Anzeige


Auch dieses Wochenende verlängertes Shopping in der Altstadt

,
1
1846
mal gelesen

Auch an diesem Wochenende gibt es die Möglichkeit für ein verlängertes Shopping in der Stadt. Schausteller Nick Liebold ist ebenso wieder mit einem Süßigkeiten-Stand dabei.

Anzeige
Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.



Am vergangenen Wochenende stand der Tauchaer Schausteller Nick Liebold mit seinem Süßigkeitenwagen auf dem Markt. Quasi als Mini-Mini-Ersatz für den ausgefallenen Weihnachtsmarkt. „Ich bin froh, dass die Stadt mir die Chance gegeben hat, wenigstens ein bisschen Geschäft in diesem Jahr zu machen. Für mich hat das gut funktioniert, weshalb ich dieses Wochenende von Freitag bis Sonntag auf dem Markt neben der wunderschönen Weihnachtstanne stehe“, wirbt Nick Liebold. Am Freitag öffnet seine urige Hütte um 12 Uhr, am Samstag und Sonntag sei sein Team von 11 bis 19 Uhr da, teilt er mit.

Auch die Buchhandlung Leselaune sei am Sonnabend bis mindestens 16 Uhr geöffnet, teilt Inhaberin Anke Kauffmann mit. Und in der Adler-Drogerie Bautzmann begrüßen Nicole Lauer und ihre Eltern die Kunden bis 19 Uhr. Dort gibt es aktuell den „Adventszauber“ mit vielen Geschenkideen für Weihnachten, sowie (nach Anmeldung) Bastelkurse und Fotoshootings.

Anzeige
(1 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 3. Dezember 2020 um 17:25 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 3. Dezember 2020 um 17:25 Uhr.


1 Kommentar

  1. Hallo zusammen,

    auch für unseren Landkreis gelten verschärfte Corona-Schutzmaßnahmen und wir steuern auf einen harten Lockdown in Sachsen zu.
    Bei allem Verständnis für die Probleme der Einzelhändler ist es sicher in der gegenwärtigen Situation, in der von der Politik Kontaktbeschränkungen gefordert werden, nicht sinnvoll, Geschäfte länger zu öffnen und sogar Bastelkurse und Fotoshootings anbieten zu lassen.
    Das trägt keinesfalls zu einem Rückgang der Infektionszahlen bei.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here