Anzeige

Die KFZ-Werkstatt Teltscher ist auch weiterhin geöffnet!


Corona in Nordsachsen: Die Lage und aktuelle Meldungen am Donnerstag

,
0
5563
mal gelesen

Hier die Kurzmeldungen zur Corona und damit in Verbindung stehenden Themen im Landkreis Nordsachsen.

Anzeige
Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.



Im Landkreis Nordsachsen gibt es laut dem RKI-Dashboard den vierten Todesfall in Verbindung mit SARS-CoV-2. Der Landkreis selbst weist heute weiterhin drei Todesfälle aus. Im Landkreis gibt es aktuell 443 aktive Fälle – gestern waren es noch 490. Es sind also einige Fälle aus der Statistik herausgefallen. Dennoch gibt es Sozialräume, in denen es mehr Corona-Positive als gestern gibt: In Scheuditz kamen zwei dazu (jetzt 29), in Delitzsch ebenfalls zwei (jetzt 38). In Taucha gelten noch zehn Personen als Corona-positiv (gestern elf), in Eilenburg sind es 58 (gestern 67. In Torgau fielen gleich 20 Personen aus der Statistik auf nun 72. Und in Oschatz sind noch 236 Menschen als positiv registriert (gestern 257).

Bibliothek Taucha weiter geöffnet

Die Stadtbibliothek Taucha bleibt auch weiterhin zur Medienausleihe geöffnet. Dies teilt die Stadtverwaltung mit. Möglich mache dies die neue Corona- Schutz-Verordnung, die unter §4 („Schließen von Einrichtungen und Angeboten“) die Bibliotheken unter Punkt 12 aufführt, aber die Ausnahme der Medienausleihe gestattet. Es gilt ein Schutz- und Hygienekonzept, das im Wesentlichen auf den bekannten Details fußt, wie beispielsweise: Mund-Nasen-Schutz ist zu tragen, die Hände sind am bereit stehenden Desinfektionsmittelspender gründlich zu desinfizieren. Pro Besucher muss ein Korb getragen werden. Stehen keine Körbe zur Verfügung, müsse gewartet werden. Die Körbe würden gründlich desinfiziert. Maximal zwei Personen eines Hausstandes dürfen die Bibliothek betreten.

Volkshochschule Taucha bietet Webinare

Auch das Geschäft der Volkshochschule Nordsachsen ist von den Bestimmungen der aktuellen Coronaschutzverordnung des Freistaats Sachsen betroffen und muss seit Montag den Unterrichtsbetrieb bis voraussichtlich 30.11.2020 unterbrechen. „Wir bedauern das sehr, akzeptieren aber die Entscheidung und erkennen die Wichtigkeit der Maßnahme an“, sagt Doreen Seifert von der Geschäftsstelle Taucha. Die Räumlichkeiten sind vorerst geschlossen, die VHS ist aber zu den Geschäftszeiten telefonisch erreichbar. Weiterhin stattfinden können die Online-Angebote, etwa das Webinar „Entspannter Kiefer, freier Nacken, guter Schlaf„, das den Teilnehmern sensomotorische Übungen basierend auf der Feldenkrais-Methode und Yoga lehrt. Die Anmeldung ist noch möglich.

Delitzsch verzichtet auf Stadtratssitzung

Angesichts des derzeitigen Infektionsgeschehens wird die Stadtratssitzung in Delitzsch im November ausgesetzt. Auch die Sitzungen der Ausschüsse ist davon betroffen. Lediglich der Technische Ausschuss findet am 10. November 2020 um 17 Uhr im Rathaussaal statt.

Anzeige
(17 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 5. November 2020 um 17:46 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 5. November 2020 um 17:46 Uhr.


Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here