Anzeige


Corona: Sieben Klassen der Oberschule in Quarantäne (Update)

,
0
3806
mal gelesen

Corona und kein Ende: An der Oberschule wurde eine Lehrerin positiv auf SARS-CoV-2 getestet. Sieben Klassen müssen darum ab sofort in Quarantäne.

Anzeige
Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.



Wie die Stadtverwaltung mitteilt, erhielt am heutigen Morgen eine Lehrerin, die an der Oberschule Taucha unterrichtet, ihr positives Testergebnis. Schulleiterin Kathrin Beer teilte daraufhin der Verwaltung mit, dass auf Anweisung des Gesundheitsamtes des Landkreises Nordsachsen die Klassen 5a, 6b, 6d, 7d, 8d, 9b und 9d in Quarantäne müssen. Die Quarantäne gilt bis einschließlich 3. Dezember. Die Schüler werden über die Lernplattform Lernsax unterrichtet, hieß es.

Erst kürzlich waren weitere Corona-Fälle an der Oberschule bekannt geworden, weshalb sich bereits Schüler in Quarantäne begeben mussten.

Update 17:08 Uhr:
Nach Informationen von Taucha kompakt gibt es auch am Geschwister-Scholl-Gymnasium einen weiteren Fall. Ein Schüler einer 8. Klasse sei positiv getestet worden. Die entsprechende Klasse sei in Quarantäne, heißt es.

Anzeige
(1 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 20. November 2020 um 12:10 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 20. November 2020 um 17:09 Uhr.


Vorheriger ArtikelZweites Wandbild in der Badergasse ist fertig
Nächster ArtikelTauchaer Traditionsunternehmen feiert 100-jähriges Bestehen
Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt. Er arbeitet seit 2001 als freier Journalist und berichtet hier zu allen Themen, die Taucha bewegen. Infrastruktur, Blaulicht-Meldungen, Veranstaltungen, Neues aus dem Rathaus und vieles mehr veröffentlicht er hier. Schnell, kompakt und verständlich.
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here