Anzeige


Eigentümer erkennt eigenen Sprinter – und stellt mit Polizei die Diebe

,
0
1475
mal gelesen

Wenn einem das Auto gestohlen wurde, rechnet man wohl nicht damit, es jemals wieder zu sehen. Ein Mann aus Halle/Saale entdeckte allerdings jetzt seinen gestohlenen Mercedes Sprinter am Freitag in Schönwölkau wieder.

Anzeige
Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.



Freitagmorgen, 9.45 Uhr: Ein 37-Jähriger Hallenser ist gerade dabei, von Löbnitz nach Halle zurück zu fahren, als im ein Mercedes Sprinter entgegen kommt. Das Fahrzeug kommt ihm auffällig bekannt vor: es ist sein eigenes, das ihm Anfang Juli von seinem Betriebsgelände in Halle entwendet worden war. Der Hallenser wendet und fährt dem Fahrzeug hinterher. Die Fahrt erstreckt sich über Wannewitz nach Brinnis, wo der 37-Jährige das Fahrzeug aus den Augen verliert. An einem Gasthof in Brinnis entdeckt er kurze Zeit später seinen Sprinter und sieht zwei Männer davon laufen. Nachdem mehrere Streifenwagen der Polizei hinzukommen, können aufgrund der Personenbeschreibungen die beiden Flüchtenden in der Nähe des Abstellortes des Fahrzeugs festgestellt werden.

Der Fahrer (33, deutsch), bei dem ein durchgeführter Drogentest positiv auf Amphetamine reagiert und sein Beifahrer (31, deutsch) werden vorläufig festgenommen. Die am Sprinter angebrachten Kennzeichen standen nach einem Diebstahl zur Fahndung. Das Fahrzeug und die Kennzeichen werden sichergestellt. Da gegen den 33-Jährigen ein offener Haftbefehl bestand, wird er in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Die beiden Tatverdächtigen haben sich nun unter anderem wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls und Urkundenfälschung zu verantworten.

Anzeige
(2 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 24. August 2020 um 9:40 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 24. August 2020 um 9:40 Uhr.


Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here