Bei einem Einbruch in eine Apotheke wurde am Wochenende Sachschaden angerichtet und Geld entwendet.


Wie die Polizei heute mitteilt, entdeckte ein Anwohner am Sonntagmorgen gegen 8 Uhr, dass in die Apotheke möglicherweise eingebrochen wurde. Nach Informationen von Taucha kompakt handelte es sich hierbei um die Apotheke am Markt. Nach Begutachtung durch die Beamten bestätigte sich der Verdacht. Offenbar gelangten die unbekannten Täter durch den Flur des Mehrfamilienhauses zur Eingangstür der Apotheke, die aufgebrochen wurde. Im Verkaufsraum wurden Kassen und Schränke gewaltsam geöffnet und durchsucht. Entwendet wurde eine niedrige dreistellige Summe an Bargeld.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Diebstahls im besonders schweren Fall übernommen. Auch Spuren konnten vor Ort gesichert werden.

Anzeige
(1 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 29. Juni 2020 um 12:27 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 29. Juni 2020 um 12:27 Uhr.
Vorheriger ArtikelErhebliche Lärmbelastung: Geparkte S-Bahnen verärgern Anwohner
Nächster ArtikelAm Sonnabend ist wieder Kinderflohmarkt
Seit 2001 arbeitet Daniel Große als freier Journalist. Er fühlt sich in vielen Themengebieten zu Hause. Lokales, Immobilienthemen, Ratgeber- und Verbrauchernachrichten, Medien und Netzwelt sind seine bevorzugten Gebiete. Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt.
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here