Anzeige


Radfahrer bei Unfall in Taucha verletzt

,
0
2112
mal gelesen
Symbolbild

Gestern Nachmittag kam es in Taucha zu einem Unfall zwischen einem Reisebus und einem Fahrradfahrer. Der Radfahrer wurde leicht verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, wurde der Unfall um 16.16 Uhr gemeldet. Demnach befuhr der 53-jährige Fahrer eines Reisebusses die Leipziger Straße (B87) in Richtung Ampelkreuzung/Eilenburg. Als er nach rechts in die Windmühlenstraße abbiegen wollte, erfasste er einen Radfahrer, der auf dem Radweg neben dem Bus ebenfalls in Richtung Kreuzung fuhr. Der 32-Jährige Fahrradfahrer wurde leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Die Polizei ermittelt nun wegen einer fahrlässigen Körperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall.

Anzeige
(2 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 2. Dezember 2020 um 10:10 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 2. Dezember 2020 um 10:11 Uhr.


Vorheriger ArtikelCorona: Landkreis Nordsachsen setzt Verstärkerbusse ein
Nächster ArtikelTauchaer Stadtbibliothek geschlossen
Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt. Er arbeitet seit 2001 als freier Journalist und berichtet hier zu allen Themen, die Taucha bewegen. Infrastruktur, Blaulicht-Meldungen, Veranstaltungen, Neues aus dem Rathaus und vieles mehr veröffentlicht er hier. Schnell, kompakt und verständlich.
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here