Anzeige


Rund 80 Kilo: Tauchas Ratswein ist gelesen

,
0
810
mal gelesen
Winzer Dieter Stolle bei der Weinlese - fotografiert aus dem Büro von Bürgermeister Tobias Meier.

Heute früh ab 9 Uhr wurde der Tauchaer Ratswein 2020 gelesen. Winzer Dieter Stolle ist zufrieden und meint, einen sehr guten Jahrgang geerntet zu haben.

Anzeige
Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.



„Die Menge und die Süße der Trauben machen mich sehr optimistisch“, sagt Dieter Stolle, der in Taucha einziger amtlich ernannter Ratswinzer Deutschlands sowie der Leipziger Marktwinzer ist. Der 71-Jährige schnitt heute die Weintrauben von den beiden Reben am Tauchaer Rathaus. Die beiden geernteten Sorten Regent (rot) und Phönix (weiß) ergeben etwa 80 Kilo. „Um die 40 Flaschen Wein bekomme ich daraus gekeltert“, schätzt Stolle. Vor einigen Tagen las er den Wein am Leipziger Markt – dieser habe aber keine so gute Qualität gehabt wie der in Taucha. „Da waren einige andere Erntehelfer dran“, sagt der Winzer und meint vor allem Insekten und Vögel.

Bis der 2020er Jahrgang aus Taucha nun gekeltert werde, dauere es aber noch eine Weile. Im nächsten Jahr könne Dieter Stolle an Bürgermeister Tobias Meier die Flaschen des Ratsweines aushändigen. Diese werden dann aber nicht verkauft, sondern wechseln ausschließlich als Präsente den Besitzer.

Rathaus-Hausmeister Torsten Fix (links) half Winzer Dieter Stolle bei der Weinlese und bei der Bedienung der Hebebühne.
Süß und saftig: Die Weißweinsorte Phoenix.
Aus den blauen Trauben der Sorte Regent wird Rotwein.
(1 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 8. Oktober 2020 um 11:55 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 8. Oktober 2020 um 14:55 Uhr.


Vorheriger ArtikelTauchaer Weihnachtsmärkte finden statt
Nächster ArtikelRegenbogenschule: Schülerin positiv auf COVID-19 getestet
Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt. Er arbeitet seit 2001 als freier Journalist und berichtet hier zu allen Themen, die Taucha bewegen. Infrastruktur, Blaulicht-Meldungen, Veranstaltungen, Neues aus dem Rathaus und vieles mehr veröffentlicht er hier. Schnell, kompakt und verständlich.
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here