Anzeige

In der Schlossstraße wird gebaut. Darum ist die Straße bis Freitag gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert.

Anzeige
Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach!



Heute Vormittag war von einer Bautätigkeit noch nichts zu sehen – nur die Umleitungs- und Sperrschilder waren aufgestellt. Und ein Bagger stand vor dem Haus Schlossstraße 2, bei dem ein Trinkwasseranschluss gewechselt werden soll. Verzögerungen soll es dennoch nicht geben, so Sebastian Eichelbaum von der Tauchaer Straßenverkehrsbehörde. Die Sperrung gelte wie angekündigt bis einschließlich Freitag. Für Autofahrer ist eine Umleitung über Dewitzer, Geschwister-Scholl-, Wurzner-, Engelsdorfer-, Kriekauer und Sommerfelder Straße ausgeschildert. Die Schlossstraße ist zwischen Rathaus und Kirchstraße beidseitig befahrbar.

Die Busse der Linien 173 und 175 können die Haltestellen Markt, Rathaus und Leipziger Straße nicht bedienen. Eine Ersatzhaltestelle (Taucha, Markt) wurde in der Eilenburger Straße eingerichtet. Die Busse verkehren in Richtung An der Bürgerruhe mit Umleitung ab Haltestelle Geschwister-Scholl-Straße über die Dewitzer Straße in die Eilenburger Straße und bedienen dort die Ersatzhaltestelle. Danach geht es über Cradefelder Straße, Graßdorfer Straße und B87 — rechts in die Leipziger Straße und weiter in der normalen Linienführung.

Anzeige
(1 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 25. März 2020 um 15:10 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 25. März 2020 um 15:20 Uhr.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here