Anzeige


Technische Mängel und Verstöße: Polizei kontrolliert Zweiradfahrer in Taucha

,
0
907
mal gelesen
Anzeige

Wie bereits am 13. Mai führte die Polizeidirektion Leipzig auch gestern zahlreiche Kontrollen mit dem Schwerpunkt „Fehlverhalten von Zweiradfahrern und Führern von Elektro-Kleinstfahrzeugen“ durch. Diesmal war auch Taucha im Fokus der insgesamt 70 Beamten, die an mehreren Kontrollstellen in Leipzig, dem Landkreis Leipzig sowie dem Landkreis Nordsachsen Fahrräder, Motorräder und andere Zweiräder sowie E-Roller kontrollierten.

Anzeige

Vorrangig ging es der Polizei um den technischen Zustand der Fahrzeuge. Insofern wurden Bremsen, Beleuchtung und die Bereifung überprüft. Auch auch das Verhalten der Verkehrsteilnehmer stand auf dem Prüfstand. Hintergrund sei die Zunahme des Radverkehrs und ein entsprechender Anstieg der Verkehrsunfälle mit Fahrradfahrern – vornehmlich an Kreuzungen und Einmündungen. Nicht selten spiele dabei die Benutzung der falschen Fahrbahnseite und der Gehwege sowie das Missachten der Ampel eine Rolle.

In Taucha wurde gestern von 6 bis 9 Uhr am Markt eine Kontrollstelle aufgebaut. Polizisten vom Revier Leipzig-Nord hatten dort 63 Fahrräder kontrolliert, zwei davon waren E-Bikes. An neun Rädern wurden technische Mängel festgestellt. Fünf Radfahrer mussten wegen Verhaltensverstößen ermahnt werden. Auch drei Motorräder wurden kontrolliert – hier wurden keine Verstöße festgestellt.

Anzeige
(1 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 28. Mai 2020 um 17:27 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 28. Mai 2020 um 17:27 Uhr.


Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here