Anzeige


Wegen Covid-19: Veranstaltung in Taucha verschoben

,
0
1522
mal gelesen
Anzeige

Eigentlich sollte am Sonntag in der Grundschule Am Park eine Veranstaltung mit dem Kabarett Leipziger Funzel stattfinden. Um die Ausbreitung des Coronavirus Covid-19 in der Stadt zu verhindern, wird der Auftritt nun verschoben.

Anzeige
Lust auf einen 5er?
Tiefgekühlte Frühlingsrollen
zum heiß machen gibt es bei
www.mylumpia.de in Taucha



In Taucha gibt es noch keinen Corona-Fall und es passen auch keine 1000 Menschen in die Grundschule Am Park. Dennoch seien sich Stadtverwaltung Taucha und die Leipziger Funzel einig darüber, dass die Veranstaltung am Sonntag mit maximal 200 Gästen verschoben wird. Es war ohnehin ein zweiter Termin am 18. Oktober um 17 Uhr geplant. Auf diesen Termin werden die Tickets nun umgebucht.

Eine Rücknahme der Eintrittskarten werde nicht angeboten. Stattdessen könnten Käufer der Tickets im Bürgerbüro die Karten auf den 18.10. umbuchen lassen. Dies werde auf den Karten dann entsprechend vermerkt und die Kunden in einer Liste erfasst, teilt die Stadtverwaltung mit. Bei Verhinderung zum Ausweichtermin werden die erworbenen Karten ab dem 12. März im Bürgerbüro, Stadtkasse, Zimmer 106 in Geschenkgutscheine der Leipziger Funzel umgewandelt. Je Karte gibt es einen Geschenkgutschein, der drei Jahre lang gültig ist. Zudem werde den Kunden der aktuelle Spielplan Mai – Oktober überreicht.

Um wirklich alle Käufer zu erreichen, stehen Mitarbeiter der Stadtverwaltung am Sonntag von 16 bis 17 Uhr an der Grundschule Am Park, um die Besucher über die Verschiebung zu informieren und gleich die Tickets umzubuchen bzw. die Gutscheine auszustellen.

(1 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 11. März 2020 um 17:33 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 12. März 2020 um 16:36 Uhr.


Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here