Anzeige


Weitere Bushaltestellen werden barrierefrei

,
1
1126
mal gelesen
Die Haltestelle in der Klebendorfer Straße wird aktuell umgebaut.

Nach und nach werden alle Bushaltestellen in Taucha barrierefrei. Aktuell wird in der Klebendorfer Straße gebaut. Fertig werden soll dieses Jahr auch noch die Haltestelle am Rondell Chadrac-Espaly in der Marktstraße.

Anzeige
Jetzt 5 Prozent Rabatt sichern!
Gutscheincode: tauchakompakt




Tagespflege Pittiplatsch und seine Freunde:
Liebevolle, individuelle Betreuung.
Jetzt Platz für Ihr Kind anfragen!


Tagespflege Taucha

Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.





Vor kurzem ging ein Fördermittelbescheid in Höhe von 33.621 Euro im Rathaus ein, teilt die Stadtverwaltung mit. Dieser ermögliche, die Bushaltestelle in der Nähe der Grundschule Am Park barrierefrei zu gestalten. Die Förderung ermöglicht die Übernahme von 90 Prozent der Kosten, für die Stadt Taucha bleibt also noch ein Eigenanteil von 3362 Euro, der aus freien verfügbaren Haushaltsmitteln genommen wird. Aktuell würde die Ausschreibung vorbereitet, hieß es aus dem Bauamt. Fertig sein muss der Umbau bis Ende des Jahres, so die Förderrichtlinie.

Bereits fertig ist die Bushaltestelle in der Dewitzer Straße. Aktuell im Bau befindet sich die barrierefreie Bushaltestelle in der Klebendorfer Straße, die vor allem von Schülern der Oberschule und der Regenbogenschule genutzt wird.

Diese Haltestelle am Rondell Chadrac-Espaly in der Marktstraße soll noch in diesem Jahr barrierefrei ausgebaut werden.

Auch in den Tauchaer Ortsteilen sollen weitere Bushaltestellen barriefrei werden: 2021 sei eine Haltestelle in Plösitz auf der Engelsdorfer Straße dran. Dafür gab es einen Fördermittelbescheid in Höhe von 12.559 Euro. Im Landkreis Nordsachsen sollen bis Ende 2022 alle Bushaltestellen barrierefrei werden.

Anzeige
(1 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 21. August 2020 um 13:10 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 21. August 2020 um 13:11 Uhr.


1 Kommentar

  1. zum Thema Haltestellen möchte ich anmerken das der Papierkorb außerhalb aufgestellt werden sollte nicht wie am Veitsberg der ist immer voll mit Hundekot und das stinkt

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here