Anzeige


Brand eines Wohnhauses in Panitzsch war Brandstiftung

,
0
5090
mal gelesen

In Panitzsch kam es heute zum Brand eines Wohnhauses. Zahlreiche Feuerwehren waren und sind noch vor Ort.

Anzeige
Websites, Marketing, Design:
AKUTISING - Die Medienagentur



Um 18.31 Uhr hörte man in Taucha Sirenengeheul. In der Parthestadt brannte es aber nicht, sondern im Panitzsch. Der Einsatzbefehl lautete zuerst „Kirche brennt“. Das bestätigte sich vor Ort nicht. Allerdings stand ein Wohnhaus an der Kirchstraße, Ecke Lange Straße in Flammen. Die Flammen schlugen aus dem Dachgeschoss, später drang dichter Rauch auch aus dem ersten Obergeschoss.

Die Feuerwehren Panitzsch/Borsdorf/Zweenfurth und Brandis bekämpften die Flammen. Personen kamen nach ersten Informationen nicht zu Schaden.

Update, 2. November:
Wie die Polizei heute mitteilt, setzte die 60-jährige Bewohnerin des Hauses Ihr Heim selbst in Brand. Laut Mitteilung geschah das auf bisher unbekannte Art und Weise. Der Polizei zufolge war das Einfamilienhaus teilweise vermüllt. Die Flammen breiteten sich schnell über das Treppenhaus bis zum Dach aus. Die Bewohnerin wurde nicht verletzt, jedoch aufgrund ihres psychischen Zustandes in ein Fachkrankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Bereits am gestrigen Tag hatten Nachbarn vermutet, dass die Bewohnerin ihr Haus selbst in Brand gesteckt hat. Laut Äußerungen von Zeugen vor Ort sei die Dame psychisch labil und habe aktuell weder über einen Wasser- noch über einen Stromanschluss verfügt.

Video Wohnhausbrand Panitzsch

(3 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 1. November 2020 um 19:59 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 2. November 2020 um 12:12 Uhr.


Vorheriger ArtikelHerrenhaus am Schloss Taucha soll Bett+Bike-Unterkunft werden
Nächster ArtikelCorona-Ticker Nordsachsen am Montag
Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt. Er arbeitet seit 2001 als freier Journalist und berichtet hier zu allen Themen, die Taucha bewegen. Infrastruktur, Blaulicht-Meldungen, Veranstaltungen, Neues aus dem Rathaus und vieles mehr veröffentlicht er hier. Schnell, kompakt und verständlich.
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here