Anzeige


Angebot für Unternehmen, Einrichtungen und Private: Impftermin am 1. Juni

,
0
1682
mal gelesen

Die Bundeswehr hat einem Amtshilfeantrag von Landrat Kai Emanuel stattgegeben und wird die Bekämpfung der Corona-Pandemie im Landkreis Nordsachsen bis Ende Juni 2021 mit zwei mobilen Impf-Teams unterstützen. Am 1. Juni findet ein solcher Impftermin in Taucha statt.

Anzeige

Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.





Jetzt 5 Prozent Rabatt sichern!
Gutscheincode: tauchakompakt



Angesprochen sind dabei gezielt Beschäftigte in Unternehmen und Einrichtungen der kritischen Infrastruktur der freigegebenen Priorisierungsgruppe 3. In diese Gruppe gehören unter anderem Mitarbeiter von Apotheken, Lebensmitteleinzelhandel, Transport- und Verkehrswesen, Feuerwehr, Technisches Hilfswerk oder sonstige Personen, bei denen aufgrund ihrer Arbeits- oder Lebensumstände ein deutlich erhöhtes Risiko einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besteht.

Die Stadtverwaltung Taucha übernimmt, wie zu den bisher angesetzten und durchgeführten kommunalen Impfterminen die Organisation vorab und den Ablauf am Tag selbst. Zwei Impf-Teams mit medizinischen Personal der Bundeswehr werden vor Ort sein. So können 300 Menschen am 1. Juni in der Mehrzweckhalle, Geschwister-Scholl-Straße 4, in Taucha geimpft werden.

Um die Impftermine gut organisieren zu können, werden die Tauchaer Unternehmen und Institutionen gebeten, sich direkt bei Bürgermeister Tobias Meier per Mail unter tobias.meier@taucha.de zu melden, um die Anzahl der jeweiligen Beschäftigten der Firmen zu planen.

In Taucha gibt es unterschiedliche Strukturen und Anzahl der Beschäftigten in Unternehmen der Priorisierungsgruppe 3. Daher könne die Stadtverwaltung, sofern gewünscht, Zeitblöcke für die jeweiligen Impfwilligen organisieren, damit die Arbeitsabläufe in den Firmen so wenig wie möglich eingeschränkt werden. Ratsam wäre es darum, in den kommenden Tagen eine Mail mit der Anzahl der zu Impfenden und ein/e Ansprechpartner/in an benannte Email-Adresse zu senden.

Ebenso können Privatpersonen der Priorisierungsgruppe 3 am 1. Juni auch geimpft werden. Diese wenden sich gern am 17. und 18. Mai bei der Impfhotline des Rathauses unter 034298 70200.

Anzeige
(1 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 10. Mai 2021 um 14:46 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 10. Mai 2021 um 14:46 Uhr.


Vorheriger ArtikelTreppenlift im Einfamilienhaus: Das zahlt der Staat für Umbaumaßnahmen
Nächster ArtikelWie legal sind Casinoangebote im Netz?
Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt. Er arbeitet seit 2001 als freier Journalist und berichtet hier zu allen Themen, die Taucha bewegen. Infrastruktur, Blaulicht-Meldungen, Veranstaltungen, Neues aus dem Rathaus und vieles mehr veröffentlicht er hier. Schnell, kompakt und verständlich.
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here