Der Containerplatz in Seegeritz soll optisch aufgewertet werden.

Bis 15. August konnten die Tauchaer über die Vorschlagsliste zum Bürgerhaushalt abstimmen. 35 Vorschläge wurden eingereicht, aus elf konnte man am Ende noch wählen. Jetzt stehen die Projekte fest, die zur Umsetzung kommen. Ein Projekt sticht dabei besonders heraus.

Anzeige

Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.





Tagespflege Pittiplatsch und seine Freunde:
Liebevolle, individuelle Betreuung.
Jetzt Platz für Ihr Kind anfragen!


Tagespflege Taucha

Jetzt 5 Prozent Rabatt sichern!
Gutscheincode: tauchakompakt



Bücherschränke, Blühwiesen, mehr Bäume, mehr Bänke. Diese und weitere Vorschläge standen vom 2. bis 15. August zur Abstimmung. Sowohl online als auch per Brief konnte abgestimmt werden. Insgesamt wurden laut Stadtverwaltung Taucha 204 Stimmen abgegeben. Gültig waren 201 – die drei ungültigen Stimmen kamen zustande, weil diese mehr als einen Vorschlag angekreuzt hatten. Online wurden 70 Stimmen abgegeben, der Rest kam per Brief.

Die meisten Abstimmungen gab es für das Projekt „Glas- und Kleidercontainerplatz Seegeritz“. Hier soll der Wertstoffplatz mittels einer neuen Bodenplatte sowie eine Umzäunung mit Sichtschutz und Bepflanzung aufgewertet werden. „Der Platz befindet sich mitten im Ortskern und ist an der Straße sehr präsent. Wir haben in der Vergangenheit schon geprüft, ob der Platz nicht an anderer Stelle angelegt werden kann, das ist aber schlecht machbar. Also bleibt er dort und wird nun verschönert“, sagt Bürgermeister Tobias Meier. Für das Projekt gab es 83 Stimmen, was über 41 Prozent der abgegebenen Stimmen entspricht. Ursächlich war hier wohl die IG Seegeritz, der es ein großes Anliegen sei, am momentanen Zustand des Wertstoffsammelplatzes etwas zu ändern, so Meier.

Auf Platz zwei liegt das Projekt „Verwurzelt in Taucha“ gleichauf mit dem Projekt „Mehr Bänke auf dem Marktplatz“. Für beide Vorschläge gingen jeweils 20 Stimmen ein. Bei „Verwurzelt in Taucha“ handelt es sich um ein Baumpatenschafts-Projekt. „Die Einreicherin hat vorgeschlagen, dass jede der zehn Kitas in Taucha einen Baum pflanzt und die Kinder durch die regelmäßige Pflege und das Gießen der Bäume an die Natur und die Bedeutung von Bäumen herangeführt werden“, sagt Tauchas Kämmerer Marcus Rietig. Ob wirklich auf jedem Grundstück der Kitas ein Baum gepflanzt werden könne, müsse im Detail geklärt werden.
Für die Bänke am Markt würden nun geeignete Standorte abgesprochen. „Es geht vor allem darum, dass sie bei Veranstaltungen nicht stören und dennoch einen Nutzen für die Bürger ergeben“, so Rietig.

Anzeige

Außerdem soll der Vorschlag für mehr Abfallbehälter für Hundekotbeutel umgesetzt werden. Hier geht es darum an 15 Standorten Abfallbehälter zu installieren, um die Entsorgung von Hundekotbeuteln zu erleichtern. „Diese Maßnahme wird wohl keine 5000 Euro kosten, insofern könnte dann im Bürgerhaushalt, der insgesamt 20.000 Euro schwer ist, noch etwas Geld sein, um den Vorschlag der Blühwiesen umzusetzen“, sagt der Kämmerer. Generell sei aber durch die Klima-Initiative und auch die städtische IBV ohnehin Bewegung in der Sache. „Es ist aber denkbar, dass wir auch noch eine Blühwiese anlegen“, so Rietig weiter.

Stadtrat muss bestätigen

Am 16. September muss der Stadtrat das Abstimmungsergebnis formal feststellen. Dies verlange die Satzung zum Bürgerhaushalt. In die Umsetzung der genannten Maßnahmen gehe es dann ab 1. Oktober. Die nicht berücksichtigten Vorschläge werden aber nicht weggeworfen. „Hier sehen wir zu, ob und wie wir diese über den normalen Haushalt realisieren können“, erklärt Marcus Rietig. Laut Bürgermeister Tobias Meier sei beispielsweise das Sachgebiet Bauwesen im Rathaus bereits dabei, mögliche Standorte für mehr Bäume auf der Hauptstraße in Seegeritz zu finden. Für diesen Vorschlag stimmten nur drei Bürger.

Die Abstimmungsergebnisse

Platz Vorschlag Stimmen Prozent
1 Glas- und Kleidercontainerplatz Seegeritz 84 41,29
2 Bäume für Projekt „Verwurzelt in Taucha“ 20 9,95
2 Mehr Bänke auf dem Marktplatz 20 9,95
4 Abfallbehälter für Hundekotbeutel 18 8,96
5 Wildblumenwiesen 16 7,96
6 Müllbehälter an der Parthe 12 5,97
6 Begrünung von Brachflächen im Park 12 5,97
8 öffentliche Bücherschränke 9 4,48
9 Tauchas schönste Vorgärten 4 1,99
9 Zertifizierter fahrradfreundlicher Arbeitgeber 4 1,99
11 Bäume für die Hauptstr. in Seegeritz 3


(1 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 26. August 2021 um 10:32 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 26. August 2021 um 10:32 Uhr.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here