Anzeige


Darum stehen jetzt Tische und Stühle auf dem Markt

,
0
1946
mal gelesen

Auf dem oberen Marktplatz stehen seit heute Tische und Stühle. Hier entsteht ein Freisitz – mitten im Herbst.

Verwunderte Blicke bei Passanten heute Nachmittag: Gegen 16 Uhr trugen Männer Tische und Stühle aus einem Kleintransporter und stellten sie auf den oberen Marktplatz. Genau 13 Tische mit je vier Stühlen stehen hier nun. Das Rätselraten begann, was hier entsteht: „Eine Versammlung unter freiem Himmel?“, „Ein Biergarten?“. Auf kurze Nachfrage beim Bürgermeister Tobias Meier teilt dieser mit: „Das wird der Freisitz für das Restaurant Dynastie. Im Jahr 2019 stellte der Betreiber bereits einen Antrag für den Freisitz, daraus geworden ist aber nichts. Dann kam Corona und nun stehen seit heute die Tische und Stühle.“

So mancher Passant begrüßt die Idee eines belebteren Marktplatzes. Warum der Freisitz nun gerade im Herbst eröffnet und ab wann man beziehungsweise wie lange man dort sitzen kann, beantwortet Betreiber Tran Hoai Phong: „Wir hatten bislang nicht genug Personal und brauchten auch noch die Genehmigung der Stadt. Nun ist alles geklärt und wir haben uns entschieden, es zu probieren“, sagt er. Nun warte man auf ein paar schöne Herbsttage, damit der Freisitz eröffnet werden kann. „So richtig starten können wir damit wohl erst im nächsten Frühjahr, aber vielleicht wird der Herbst ja noch toll“, sagt der Restaurant-Chef. Ihm ging es vor allem darum, den Marktplatz ein bisschen lebendiger zu gestalten. Und seiner Meinung nach freue sich die Stadtverwaltung auch darüber.

Anzeige
(3 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 28. September 2021 um 19:48 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 29. September 2021 um 17:57 Uhr.


Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here