Anzeige


Eilenburger Straße: Einseitige Sperrung ab Montag

,
0
1329
mal gelesen

Wegen der Herstellung eines Schmutzwasser-Anschlusses muss die Eilenburger Straße in Taucha ab Montag für etwa eine Woche halbseitig gesperrt werden.

Konkret geht es um den Bereich der Eilenburger Straße etwa in Höhe der Bäckerei Hantschke, gegenüber des „Schusterhauses“. Hier wird ein Schmutzwasser-Anschluss am Wohnhaus Eilenburger Straße 3 neu hergestellt. Die Fahrbahn sowie der Gehweg müssen daher halbseitig gesperrt werden, teilt die Stadtverwaltung Taucha mit. Der Verkehr wird halbseitig ohne Ampel an der Baustelle vorbei geführt. Darum ist es nötig, die Parktaschen am Schusterhaus für den Zeitraum von etwa einer Woche zu sperren. Die Haltestelle „Taucha, Markt“ für die Busse der Linien 173 und 175 wird etwa 50 Meter nach vorn auf Höhe der Adler-Drogerie verlegt.

Anzeige
(5 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 14. Oktober 2021 um 13:18 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 15. Oktober 2021 um 9:23 Uhr.


Vorheriger ArtikelFußweg an der Ampelkreuzung wird saniert
Nächster ArtikelCorona: Diverse Klassen in der Regenbogenschule Taucha betroffen
Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt. Er arbeitet seit 2001 als freier Journalist und berichtet hier zu allen Themen, die Taucha bewegen. Infrastruktur, Blaulicht-Meldungen, Veranstaltungen, Neues aus dem Rathaus und vieles mehr veröffentlicht er hier. Schnell, kompakt und verständlich.
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here