Anzeige


Bürgermeisterwahl: Tobias Meier und Frank Apitz stehen auf dem Stimmzettel

,
2
1293
mal gelesen

Drei Wahlvorschläge gab es, schlussendlich stehen zwei Kandidaten auf dem Stimmzettel: Tobias Meier und Frank Apitz. Das hat der Stadtwahlausschuss heute entschieden.

Anzeige


Tagespflege Pittiplatsch und seine Freunde:
Liebevolle, individuelle Betreuung.
Jetzt Platz für Ihr Kind anfragen!


Tagespflege Taucha

Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.




Für Karsten Gutjahr von Die PARTEI hat es nicht gereicht: 80 Unterstützungsunterschriften hätte er benötigt, nur neun waren es am Ende, um auf dem Stimmzettel zu landen. „Die Hürden sind einfach zu hoch“, konstatierte er nach der Sitzung des Wahlausschusses.

Somit stehen am 12. Juni nur der Amtsinhaber Tobias Meier und der CDU-Kandidat Frank Apitz auf dem Stimmzettel. Tobias Meier brauchte als Amtsinhaber keine Unterstützungsunterschriften. Frank Apitz ebenfalls nicht, weil die CDU im Stadtrat und im Landtag vertreten ist. Für Apitz war zur Sitzung als Vertrauensperson Antje Brumm erschienen. Die Leiterin des Umweltamtes des Landkreises Nordsachsen war bei der Bürgermeisterwahl 2015 gegen Tobias Meier unterlegen.

Erreicht keiner der beiden Kandidaten am 12. Juni die absolute Mehrheit, so gibt es eine Stichwahl am 3. Juli.

Korrektur, 12. April:
In einer ersten Version des Textes hieß es, die Nichtzulassung von Karsten Gutjahr stelle einen „belastenden Verwaltungsakt“ dar, für den Gutjahr eine Zahlung zu leisten hätte. Dies ist eine Fehlinterpretation. Die „Belastung“ liegt lediglich in der Nichtzulassung. Kosten entstehen keine.

Anzeige
(1 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 11. April 2022 um 21:51 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 12. April 2022 um 12:08 Uhr.


Vorheriger ArtikelTauchaer Oberschüler laufen für Ukraine-Hilfe
Nächster ArtikelDorfmitte verschönert: Sanierter Seegeritzer Teich übergeben
Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt. Er arbeitet seit 2001 als freier Journalist und berichtet hier zu allen Themen, die Taucha bewegen. Infrastruktur, Blaulicht-Meldungen, Veranstaltungen, Neues aus dem Rathaus und vieles mehr veröffentlicht er hier. Schnell, kompakt und verständlich.
Teilen

2 Kommentare

  1. Frage: Wie sind Tobias Meier und Frank Apitz auf den Wahlzettel gelandet? Es geht nicht hervor ob sie auch 80 Unterschriften brauchten.
    Danke Thomas

    • Danke für den Hinweis. Das war stark verkürzt, hab ich jetzt noch mit aufgenommen: Der Amtsinhaber braucht keine Unterschriften und die CDU ist im Stadtrat und Landtag vertreten, insofern sind hier auch keine Unterschriften nötig. Viele Grüße, Daniel.

Schreibe einen Kommentar zu Thomas Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here