Anzeige

Am kommenden Samstag, den 10. Dezember wird es in der St.-Moritz-Kirche ein großes Konzert des Tauchaer Chores Chorifeen statt. Es ist der erste größere Auftritt des recht jungen Chores.

Anzeige
Tagespflege Pittiplatsch und seine Freunde:
Liebevolle, individuelle Betreuung.
Jetzt Platz für Ihr Kind anfragen!


Tagespflege Taucha

Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.



Im September 2020 wurden bei Taucha kompakt sangesfreudige Tauchaer für einen modernen Chor gesucht. Sylke Jilani wollte diesen neu gründen, weil sie zum einen das Potenzial dafür in der Stadt sah und zum anderen, weil zwei Freundinnen die Leipzigerin animierten, auch in Taucha tätig zu werden. Geplant war eigentlich ein gemischter Chor, es meldeten sich aber nur Frauen bei ihr. Zumindest fast. Denn inzwischen gehören 40 Frauen und ein Mann zu den Chorifeen. Das Ensemble ist altersmäßig bunt gemischt – von 20 bis Mitte 60. Auch gesungen wird alles, was dem Publikum Freude bereitet, von Rock und Pop über Musical, Jazz und Weltmusik. Das Ganze sogar mehrstimmig und mit vereinzelten Solo-Einlagen. Den letzten Auftritt gab es zu den Tauchaer Weihnachtsmärkten in der Kulturscheune auf dem Schloss.

Chorleiterin Sylke Jilani ist Musikerin, Klavier- und Gesangspädagogin aus Leipzig. Sie gibt seit 1998 Klavier- und Gesangsunterricht, leitet den im Jahr 2016 gegründeten Frauenchor “Leipziger Lerchen” und war bis Sommer 2022 13 Jahre als Musikerin in der Kinderrevue “Petit Souci” tätig. Zudem ist sie Mitglied der Band RADA synergica, welche lebendige und weltoffene Musik gemeinsam gestaltet. Bis heute tritt die Band in ganz Deutschland und im europäischen Ausland auf.

Für die Chorifeen steht nun das erste größere Konzert an. Am kommenden Samstag treten sie um 17 Uhr in der St.-Moritz-Kirche auf. Es soll eine Mischung aus bekannten klassischen und weniger bekannten Weihnachtsliedern verschiedener Genre geben. Den Eintrittspreis können die Besucher nach eigenem Ermessen in die Kollekte der Kirche entrichten.

Anzeige
(1 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 7. Dezember 2022 um 12:01 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 7. Dezember 2022 um 12:02 Uhr.

Vorheriger ArtikelWeihnachtsbäume an der Feuerwehr
Nächster ArtikelBundesweiter Warntag in Taucha erfolgreich
Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt. Er arbeitet seit 2001 als freier Journalist und berichtet hier zu allen Themen, die Taucha bewegen. Infrastruktur, Blaulicht-Meldungen, Veranstaltungen, Neues aus dem Rathaus und vieles mehr veröffentlicht er hier. Schnell, kompakt und verständlich.
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here