Anzeige


Diesen Sonnabend: Impf-Angebote in Taucha für Erwachsene und Kinder

,
1
1448
mal gelesen

Die Stadt Taucha führt ihre im Dezember erfolgreich gestarteten kommunalen Impfangebote fort. An diesem Sonnabend gibt es eine Corona-Impfaktion für Kinder und Erwachsene. Die Anmeldung läuft bereits.

Anzeige
Stellenanzeige Ergotherapeut

Tagespflege Pittiplatsch und seine Freunde:
Liebevolle, individuelle Betreuung.
Jetzt Platz für Ihr Kind anfragen!


Tagespflege Taucha



Jetzt 5 Prozent Rabatt sichern!
Gutscheincode: tauchakompakt



Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.



Am kommenden Sonnabend, den 8. Januar findet in der Kinderarztpraxis Heike Pönert, Friedrich-Engels-Straße 43A in Taucha ein Kinderimpfen gegen Corona statt. Es können Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren geimpft werden, teilt die Stadtverwaltung mit. Als Impfstoff komme Comirnaty von Biontech zum Einsatz. Für den vollständigen Impfschutz seien zwei Impfungen erforderlich; die Zweitimpfung findet am 29.01.2022 statt. Die Uhrzeit erfahren die Eltern am Sonnabend in der Praxis. Für die Aktion stünden 100 Impfdosen zur Verfügung.

Das ist nötig für das Kinderimpfen:

  • Ein negativer Schnelltest der Kinder (Schulbescheinigung oder Testergebnis mitbringen) – nicht älter als 24 Stunden
  • Impfausweis und Chipkarte
  • Benötigte Formulare (Anamnesebogen/Einwilligungserklärung) vorab ausgefüllt mitbringen. Beide Sorgeberechtigte (sofern zutreffend) müssen unterschrieben haben. Die Formulare gibt es zum Download auf https://www.taucha.de/impfen

Aus Platzgründen sollte das Kind nur von einer erwachsenen Person begleitet werden. Terminbuchungen zum Kinderimpfen sollten vorrangig über das Buchungstool auf https://www.taucha.de/impfen oder ab 03.01.2022 über die Impfhotline 034298/70200 vorgenommen werden. Die Stadtverwaltung unterstützt über dieses Tool lediglich die Terminkoordination. Detailfragen zur Impfung müssen mit der Kinderarztpraxis geklärt werden.

Erwachsenenimpfen am 8. Januar

Ebenfalls diesen Sonnabend können sich (nicht nur) Tauchaer Bürgerinnen und Bürger unkompliziert mit vorheriger Terminbuchung impfen lassen. Die Stadtverwaltung Taucha organisiert gemeinsam mit den Taucha niedergelassenen Hausarztpraxen Dr. Ulrike Hantel und Dipl. Med. Rocco Kowalski, der Parthe-Apotheke mit Dr. Kerstin Sonntag und ehrenamtlichen Helfern dieses Impfangebot. Ab 8.30 Uhr findet der Impftag wieder im Testzentrum Taucha im ehemaligen Supermarktgebäude des Konsums (Klebendorfer Str. 1 in Taucha statt.

Es stehen 450 Impfdosen für diesen Termin zur Verfügung. Bei Bedarf ist eine Erhöhung der Kapazitäten vorgesehen. Als Impfstoff kommt der mRNA-Impfstoff Spikevax® von Moderna zum Einsatz. Erst-, Zweit- als auch Drittimpfung sind ab 30 Jahren möglich. Es erfolgt keine Impfung schwangerer Personen.

Terminbuchungen sollten auch hier vorrangig über das Buchungstool auf www.taucha.de/impfen vorgenommen werden. Alternativ ab 03.01.2022 über die Impfhotline 034298/70200.

Der Anamnese-Bogen sollte möglichst gleich möglichst mitgebracht werden.

Testzentrum Taucha hat weiterhin geöffnet

Das Testzentrum im ehemaligen Supermarktgebäude des Konsums Klebendorfer Straße 1 hat seit 3.01.2022 bis auf Weiteres wieder regulär geöffnet:

Montag bis Freitag: 06:00 bis 10:00 Uhr und 15:00 bis 19:00 Uhr
Samstag von 08:00 bis 11:00 Uhr.

Anzeige
(1 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 3. Januar 2022 um 10:04 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 3. Januar 2022 um 10:27 Uhr.


1 Kommentar

  1. Großen Dank an die verantwortungsbewußte Kinderärztin. Bei ihr fühlt man seine Kinder in guten Händen. Vielleicht gibt es ja nach dem Pieks ein kleines Präsent für die Kinder und für die verantwortungsvollen Eltern eine Bratwurst.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here