Anzeige

Seit 20. September bauen die Wasserwerke Leipzig in der Glockentiefe. Die Maßnahme war sehr umfangreich, diverse Bäume mussten gefällt werden. Dafür soll es nun Ersatzpflanzungen geben.

Anzeige
Funky Pizza Taucha:
Deine Lieblingspizza ist zurück!



Tagespflege Pittiplatsch und seine Freunde:
Liebevolle, individuelle Betreuung.
Jetzt Platz für Ihr Kind anfragen!


Tagespflege Taucha

Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.




Die Einschränkungen für Fußgänger und Radfahrer in der Glockentiefe an der Sparkasse finden bald ein Ende. Die Wasserwerke Leipzig hatten hier seit September den Regenauslass in der kleinen Parkanlage zwischen Leipziger Straße und B87 saniert. Dieser sammelt das Oberflächenwasser von den angrenzenden Straßen und aus anliegenden Grundstücken und leitet es in die Parthe. „Das Bauwerk wurde bei einem Mischwasserüberlauf beschädigt und musste auf Basis einer behördlichen Auflage samt der Uferbefestigung der Parthe in dem Bereich erneuert werden. Außerdem haben wir die vorgelagerte Leitung repariert“, so Katja Gläß, Sprecherin der Wasserwerke. Die Investitionskosten lagen bei 350.000 Euro.

Wie Katja Gläß weiter mitteilt, seien die Arbeiten im Plan: Der Regenauslass in die Parthe sei komplett neu gebaut worden, einschließlich der angrenzenden Ufersicherung. Bis Ende Februar erfolge die Montage der Klappe am Rohrauslass und des Geländers oberhalb der Uferbefestigung. Anschließend werde der Rest der Baustraße zurückgebaut und der ursprüngliche Zustand wieder hergestellt. Weil das Gelände über öffentliche Straßen und Wege nicht erreichbar ist, hatten die Wasserwerke von der Leipziger Straße aus eine etwa 100 Meter lange Baustraße im Bereich des Rad- und Gehwegs östlich der Sparkasse errichtet. Die Wiese soll nun ebenso wie der Gehweg wieder ordentlich hergestellt werden. Für die gefällten Bäume sind Ersatzpflanzungen vorgesehen.

Anzeige
(1 mal heute gelesen)

Veröffentlicht am 22. Februar 2022 um 11:05 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 22. Februar 2022 um 11:05 Uhr.

Vorheriger ArtikelRaub in Taucha! – Zeugen gesucht
Nächster ArtikelSommerfelder Straße ab Montag gesperrt
Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt. Er arbeitet seit 2001 als freier Journalist und berichtet hier zu allen Themen, die Taucha bewegen. Infrastruktur, Blaulicht-Meldungen, Veranstaltungen, Neues aus dem Rathaus und vieles mehr veröffentlicht er hier. Schnell, kompakt und verständlich.
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here