Anzeige


Help for Ukraine e.V. braucht finanzielle Unterstützung

,
0
1859
mal gelesen
Hilfe konkret: Mit dem Bus voller Hilfsgüter ins Grenzgebiet Polen/Ukraine. Foto: Help for Ukraine e.V.

Die Hilfe für die Geflüchteten aus der Ukraine läuft unvermindert weiter. Während sich die Stadtverwaltung Taucha und zahlreiche ehrenamtliche Helfer um die Schutzsuchenden in Taucha kümmern, sucht der Verein Help for Ukraine e.V. nach finanzieller Unterstützung, um Geflüchtete nach Taucha zu bringen.

Anzeige
Tagespflege Pittiplatsch und seine Freunde:
Liebevolle, individuelle Betreuung.
Jetzt Platz für Ihr Kind anfragen!


Tagespflege Taucha


Jetzt 5 Prozent Rabatt sichern!
Gutscheincode: tauchakompakt




Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.



Dirk Kostag aus Taucha ist einer der ehrenamtlichen Helfer, die vergangene Woche mit den ersten Hilfstransporten von Taucha aus gestartet sind. Er begleitet Jürgen Klopf und Oksana Wüstemann, die auch an diesem Wochenende wieder an die Grenze zu Polen gefahren sind, um Schutzbedürftige nach Taucha zu holen. Weil die Helfer an die Grenzen ihrer finanziellen Leistungsfähigkeit kommen, haben sie den Verein Help for Ukraine e.V. gegründet und suchen dringend finanzielle Unterstützung. Aktuell soll unter anderem ein schwer krankes Kind aus der Ukraine nach Leipzig verlegt werden. Dieses benötigt aber einen speziellen intensivmedizinischen Krankentransport.

Informationen über den Verein und die Aktivitäten gibt es auf der Facebook-Seite. Direkt spenden kann man über den Paypal-Pool.

Anzeige
(1 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 14. März 2022 um 14:09 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 14. März 2022 um 14:09 Uhr.


Vorheriger ArtikelDie Corona-Biographien: Lesung am Donnerstag
Nächster ArtikelKlima-Initiative informiert über Kletterpflanzen
Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt. Er arbeitet seit 2001 als freier Journalist und berichtet hier zu allen Themen, die Taucha bewegen. Infrastruktur, Blaulicht-Meldungen, Veranstaltungen, Neues aus dem Rathaus und vieles mehr veröffentlicht er hier. Schnell, kompakt und verständlich.
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here