Foto: privat
Anzeige

Zu einem ungewöhnlichen Vorfall kam es heute in Taucha. Ein LKW-Fahrer verlor beim Abbiegen seinen Anhänger. Dieser blockierte dann die Umleitungsstrecke an der Windmühlenstraße / Sommerfelder Straße.

Anzeige
Tagespflege Pittiplatsch und seine Freunde:
Liebevolle, individuelle Betreuung.
Jetzt Platz für Ihr Kind anfragen!


Tagespflege Taucha


Gegen 17.30 Uhr erschraken sich die Anwohner an der Ecke Windmühlenstraße / Sommerfelder Straße. Der Grund: Beim Abbiegen aus der Windmühlenstraße verlor ein LKW-Fahrer seinen Anhänger. „Das gab einen riesen Knall, ich dachte erst, jemand wäre in ein Haus gefahren“, sagt eine Anwohnerin. Der LKW-Trailer stand nach dem Vorfall mitten in der Kurve und blockierte somit den Umleitungsverkehr. Schnell bildete sich ein Stau in alle Richtungen. Die Polizei rief der LKW-Fahrer offenbar nicht, daher gab es auch niemanden, der den Verkehr regelte. Nach rund 15 Minuten gelang es dem Fahrer, den Anhänger wieder an den LKW zu koppeln. Weil allerdings die Hydraulikschläuche und Elektronikleitungen gerissen waren, konnte er zunächst nicht weiterfahren. Immerhin war der LKW dann aus dem Kurvenbereich, blockierte aber immer noch die Fahrspur Richtung Kreuzung.

Nach diversen Telefonaten und Reparaturversuchen entschied sich der LKW-Fahrer dann, den Ort trotz des Schadens zu verlassen. Am Anhänger funktionierten weiterhin keine Brems- und Blinklichter sowie offenbar auch keine Bremse. Der Fahrer des roten LKW mit polnischem Kennzeichen fuhr dann in unbekannte Richtung weiter. Die Polizei wurde informiert.

(1 mal heute gelesen)

Veröffentlicht am 24. August 2022 um 19:47 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 24. August 2022 um 22:48 Uhr.

1 Kommentar

  1. Hallo zusammen, wenn ich mich richtig erinnere, wurden vor ein paar Wochen im Dialog zwischen Stadtverwaltung Taucha und den Bürgern verschiedene Maßnahmen abgesprochen, damit die Belastungen durch die Umleitung erträglicher werden. Eine Maßnahme sollte doch sein, dass bestimmte große LKW, sofern sie überhaupt die Strecke befahren müssen, nicht mehr links in die Sommerfelder Straße abbiegen dürfen. Häufige Kontrollen wurden angekündigt…
    Auch gestern Mittag konnte man gut beobachten, dass dort viele LKW links abbiegen. Von Kontrollen keine Spur.
    Wahrscheinlich mal wieder nur Worthülsen seitens der Stadtverwaltung.
    Die Eckmauer des Grundstücks war bereits schon mal beschädigt und der Boden davor ist schon wieder total zerfahren.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here