Anzeige


Nach dem Ancient Trance: Feedback-Runde mit Tauchaern

,
1
3314
mal gelesen
Anzeige

Das 12. Ancient Trance Festival ist Geschichte. Von Donnerstag bis Sonntag vergangener Woche fand das Maultrommel- und Weltmusikfestival in Taucha statt. Jetzt laden die Organisatoren zu einem Austausch ein.

Anzeige
Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.



Tagespflege Pittiplatsch und seine Freunde:
Liebevolle, individuelle Betreuung.
Jetzt Platz für Ihr Kind anfragen!


Tagespflege Taucha


Das Ancient Trance Festival mitten in der Stadt Taucha spaltet regelmäßig die Tauchaer Gesellschaft. Pro und Contra wechseln sich ab, während anderen das Fest gänzlich egal ist. Die Vereinnahmung von Park, Festwiese, Markt und den Wegen dazwischen geht manchen zu weit. Auch das Erscheinungsbild der Besucher, die teilweise mit sehr spärlicher Bekleidung durch die Stadt laufen, gefällt nicht jedem. Zudem lässt die verkehrliche Situation manche zweifeln, ob ein solches Festival in der Stadt sinnvoll ist. Die Organisatoren vom Maultrommel e.V. wissen um die Kritik und versuchen, zwischen ihren und den Ansichten der Anwohner zu vermitteln und um Verständnis zu werben. Bereits vor dem Festival gab es darum einen Austausch mit Bürgern. Direkte Anwohner bekamen freien Eintritt, was die Lautstärke der Veranstaltung nicht senkt, aber eventuell die Kritker etwas besänftigt, wenn sie mitten im Geschehen stehen dürfen. Dennoch hagelte es in den sozialen Medien sowie im allgemeinen Stadtgespräch wieder reichlich Kritik.

Der Maultrommel e.V. ist nach eigenem Bekunden in den sozialen Medien noch immer „ganz beseelt und dankbar, dass das Ancient Trance Festival an diesem tollen Ort Fuß gefasst hat“, heißt es heute in einem Beitrag. Das ganze Team habe „so viel Unterstützung, Begegnung und offenen Austausch erfahren, sodass wir uns mega darauf freuen, nächstes Jahr wieder gemeinsam zu sein“, so die Organisatoren. Umso wichtiger sei der Austausch miteinander hier in Taucha. Am 7. September soll darum um 17.30 Uhr auf der Wiese am Schöppenteich Resonanz gezogen werden. Auch Platz für Wünsche und Kritik sei hier, teilt der Verein mit. Bei schlechtem Wetter werde das Treffen im Schloss stattfinden.

(1 mal heute gelesen)

Veröffentlicht am 10. August 2022 um 16:30 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 10. August 2022 um 16:30 Uhr.


1 Kommentar

  1. Ich finde das Festival absolut super, auch wenn es nicht mein Style ist. Es ist friedlich, die Leute sind alle nett und es ist mal was los in dem Nest. Wer hier wieder meckert…zu laut….wie sehen denn die Leute aus.. ., der soll sich in seine Hütte einschließen, so wie er dass das ganze Jahr macht.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here