Anzeige


Ab Mittwoch: Vollsperrung der Eilenburger Straße (Update)

,
0
3277
mal gelesen

Wegen Bauarbeiten ist ein Teil der Eilenburger Straße in der kommenden Woche voll gesperrt.

Anzeige


Tagespflege Pittiplatsch und seine Freunde:
Liebevolle, individuelle Betreuung.
Jetzt Platz für Ihr Kind anfragen!


Tagespflege Taucha

Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.




Jetzt 5 Prozent Rabatt sichern!
Gutscheincode: tauchakompakt



Wie die Stadtverwaltung Taucha in der wöchentlichen Übersicht der Verkehrsraumeinschränkungen mitteilt, ist die Eilenburger Straße wegen Bauarbeiten an den Grundstücken 18 bis 22 sowie 30 bis 36 ab Montag in diesem Bereich voll gesperrt. Hier werden insgesamt vier Abwasserschächte gewechselt, eine Durchfahrt ist nicht möglich. Bis zu den genannten Grundstücken kann aber aus allen Richtungen gefahren werden. Eine Umleitung könnte über den Dingstuhl und die Wallstraße erfolgen. Für Fußgänger und Radfahrer müsste die Baustelle passierbar sein, Angaben dazu gab es nicht. Die Bauarbeiten sind bis zum 2. März geplant.

Update, 22. Februar: Größere Vollsperrung
Wie die Stadtverwaltung gestern mitteilte, muss die Eilenburger Straße ab morgen, den 23. Februar auch zwischen den Grundstücken 1 bis 9 (vor Drogerie Bautzmann und Bäckerei Hantschke bis zur Ecke Kirchstraße) voll gesperrt werden. Hier wurde seit Montag vergangener Woche eine Gasleitung gewechselt, die arbeiten sollten am Freitag beendet sein. Bei diesen Arbeiten sei aber nun die Havarie der bestehenden Gasleitung entdeckt worden, was die Ausweitung der Baustelle nötig mache, teilt die Stadtverwaltung mit. Die Geschäfte haben nach wie vor geöffnet und können über die Fußwege erreicht werden.

Der Sperrbereich reicht etwa 70 Meter von der Ecke Kirchstraße bis zum Restaurant Bacchus Keller.

Darum muss die Eilenburger Straße in diesem Bereich vom 23. Februar bis 2. März voll gesperrt werden. Die Umleitung führt über Geschwister-Scholl-Straße (Achtung, Schule! Tempo 30 beachten, wie in der kompletten Altstadt!) und Marktstraße. Die Brauhausstraße ist aus der Marktstraße erreichbar, die Einbahnstraße wird also aufgehoben. Die Parktaschen vor dem „Schuster-Haus“ (Apotheke Am Markt, Buchhandlung Leselaune und weitere) stehen nicht zur Verfügung. Die Bushaltestelle der Linien 173 und 175 werden verlegt. Wohin, wurde nicht mitgeteilt.

Die Umleitung führt über die Geschwister-Scholl-Straße. Hier gilt – wie in der gesamten Altstadt – Tempo 30!
Anzeige
(1 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 18. Februar 2022 um 18:18 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 24. Februar 2022 um 20:20 Uhr.


Vorheriger ArtikelSchwere Sturm- und Orkanlage ab heute Abend möglich
Nächster ArtikelRaub in Taucha! – Zeugen gesucht
Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt. Er arbeitet seit 2001 als freier Journalist und berichtet hier zu allen Themen, die Taucha bewegen. Infrastruktur, Blaulicht-Meldungen, Veranstaltungen, Neues aus dem Rathaus und vieles mehr veröffentlicht er hier. Schnell, kompakt und verständlich.
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here