Beim alljährlichen Herbstputz wird vor allem der Park von Müll und auch Sondermüll befreit.
Anzeige

Wie in jedem Jahr rufen auch in diesem Herbst wieder verschiedene Organisationen dazu auf, in Taucha Müll zu sammeln sowie Verunreinigungen zu entfernen.

Anzeige
Tagespflege Pittiplatsch und seine Freunde:
Liebevolle, individuelle Betreuung.
Jetzt Platz für Ihr Kind anfragen!


Tagespflege Taucha


Der Jugendclub Taucha, die Zeit–Tausch–Börse Taucha sowie die Jugendgruppe SUmPf – Solidarische Umweltpflege laden am kommenden Sonnabend wieder zum Herbstputz ein. Die Aktion hat nahezu bereits Tradition und steht auch für ein friedliches und offenes Miteinander, heißt es in der Ankündigung. Denn im Stadtgebiet und den Parkanlagen soll nicht nur Müll gesammelt werden, sondern auch extremistische, rassistisch motivierte und zu Gewalt aufrufende Schmierereien und Aufkleber entfernt werden.

Treffpunkt ist 11 Uhr am Kleinen Schöppenteich. Nach dem Herbstputz werde es kleine Snacks und Getränke gegen eine Spende im Jugendclub geben. Neben dem Müllsammeln soll sich diesmal mit einer Ursache für die Umweltverschmutzung beschäftigt werden: achtlos weggeworfene Zigarettenstummel. Mit Plakaten soll gezeigt werden, wie diese durch Giftstoffe und Plastikfilter die Umwelt und besonders das Grundwasser belasten. Um möglichst viele Kippen zu sammeln, werde zu einem Wettbewerb aufgerufen: „Wer sammelt die meisten Zigarettenstummel und sichert sich damit tolle Preise?“ Dank einer mobilen Kippen-Messstation sollen vor Ort die Gewinner verkündet werden.

(1 mal heute gelesen)

Veröffentlicht am 19. September 2022 um 18:57 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 19. September 2022 um 18:57 Uhr.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here