Anzeige

Am Montag kam es zu einem Unfall mit einem Radfahrer in Taucha. Er wurde leicht verletzt.

Anzeige
Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.




Tagespflege Pittiplatsch und seine Freunde:
Liebevolle, individuelle Betreuung.
Jetzt Platz für Ihr Kind anfragen!


Tagespflege Taucha

Wie die Polizei auf Anfrage mitteilt, kam es am Montag um 17.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Fahrradfahrer. Der 51-jährige Fahrer eines PKW Hyundai fuhr demnach auf der Straße Alte Gärtnerei in Richtung der Bundesstraße 87 und wollte nach rechts abbiegen. Dabei beachtete er offenbar den 25-jährigen Radfahrer nicht, der auf dem Radweg in Richtung Leipzig fuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Der Radfahrer stürzte und wurde leicht verletzt. Wie hoch der Sachschaden ist, konnte noch nicht angegeben werden. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen wegen des Verdachts einer fahrlässigen Körperverletzung aufgenommen.

Es ist bereits der zweite Unfall mit einem Fahrradfahrer an dieser Stelle innerhalb weniger Wochen. Erst am Tauchscher-Freitag kam es an dem Radweg zum Zusammenstoß zwischen einem Fahrradfahrer und einem PKW. Dank der schnellen Bremsung des Radfahrers blieb es bei einem Blechschaden am Auto. Auch am Fahrrad entstand Schaden, verletzt wurde der Radfahrer aber nicht, so der Unfallbeteiligte gegenüber Taucha kompakt. Die Stadt Taucha hatte für eine bessere Sichtbarkeit extra die Radwege an den Einmündungen rot markiert. Zudem existiert ein Achtung-Zeichen an der Ausfahrt zur B87. Offenbar genügt das manchen Autofahrern dennoch nicht, um erhöhte Aufmerksamkeit walten zu lassen.

Anzeige
(1 mal heute gelesen)

Veröffentlicht am 21. September 2022 um 10:11 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 21. September 2022 um 10:11 Uhr.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here