Am Montagnachmittag ereignete sich in Taucha auf der B87 ein Unfall, in dessen Folge vier Personen verletzt wurden.

Anzeige
Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.



Frisches Gemüse aus Taucha
Jeden Donnerstag im Hofladen





Tagespflege Pittiplatsch und seine Freunde:
Liebevolle, individuelle Betreuung.
Jetzt Platz für Ihr Kind anfragen!


Tagespflege Taucha

Der Fahrer eines Skoda Octavia fuhr am Montagnachmittag auf der Bundesstraße 87 in Richtung Taucha. In Höhe des Einmündungsbereiches Am Steinbruch geriet er in einer leichten Rechtskurve in den Gegenverkehr. Dabei stieß der 48-Jährige seitlich gegen einen Ford-Kleintransporter, der auf der B87 von Taucha in nordöstliche Richtung fuhr. Infolge des Zusammenstoßes kippte der Kleintransporter mit dem 67-jährigen Fahrer um und kam auf der Fahrerseite zum Liegen. Der Skoda kam nach links von der Fahrbahn ab und im angrenzenden Wiesenbereich zum Stehen.

Beide Fahrer sowie zwei Insassen des Skoda wurden verletzt und zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der entstandene Gesamtschaden wurde mit etwa 50.000 Euro beziffert.

Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen wegen des Verdachts einer Gefährdung des Straßenverkehrs sowie einer fahrlässigen Körperverletzung aufgenommen.

(2 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 26. Juli 2022 um 11:55 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 26. Juli 2022 um 11:55 Uhr.

Vorheriger ArtikelPro & Contra: Hat RB Leipzig schon das Zeug zur Meistermannschaft?
Nächster ArtikelErneute Alarmierung zum Fuchsberg
Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt. Er arbeitet seit 2001 als freier Journalist und berichtet hier zu allen Themen, die Taucha bewegen. Infrastruktur, Blaulicht-Meldungen, Veranstaltungen, Neues aus dem Rathaus und vieles mehr veröffentlicht er hier. Schnell, kompakt und verständlich.
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here