Verkauf beginnt: In der Leipziger Straße entstehen hochwertige Eigentumswohnungen

ANZEIGE

Eine Berliner Gesellschaft investiert derzeit in eine Immobilie in der Leipziger Straße 62 in Taucha.

Das Haus steht gegenüber des einstig geplanten Bogumilsparks, zwischen Süd- und Poststraße. Die Q-Properties GmbH aus Berlin will hier mit ihrer Q-Projektgesellschaft Taucha GmbH & Co.KG das Mehrfamilienhaus denkmalgerecht sanieren. Entstehen sollen unter dem Projektnamen „Villa Taucha“ sechs Eigentumswohnungen mit zwei, drei und fünf Räumen mit Größen zwischen 64 und 143 Quadratmetern. Zwei Wohnungen seien bereits verkauft, für die restlichen vier beginne die Vermarktung ab Januar, teilt die Q-Properties mit. Der Kaufpreis liege bei 3490 Euro pro Quadratmeter.

Geplant sei eine gehobene Ausstattung mit Echtholzparkett, Fußbodenheizung, Solarthermie und zweifacher Verglasung mit Schallschutz. Laut Exposé richte sich das Angebot an Investoren, die Wohnungseigentum zum Zweck der langfristigen Vermietung oder zur Selbstnutzung erwerben wollen. Besonderer Augenmerk werde auf die Energieeffizienz gelegt. Diverse Maßnahmen wie Dämmung der Kellerdecke, des Daches und Teilen der Außenwände sowie die enge Zusammenarbeit mit einem Energieberater sollen dazu beitragen, dass die „Villa Taucha“ den Status eines „KfW-Effizienzhauses Denkmal“ erreicht.

Begonnen werden soll mit der Sanierung im Januar. Die Bauzeit sei mit etwa neun Monaten kalkuliert, so die Q.

So soll das Haus in der Leipziger Straße 62 in Taucha nach der Sanierung aussehen.

Kontakt zum Verkaufsteam:
Q-Properties GmbH
Kurfürstendamm 194
10707 Berlin

Elmira Seewald
Telefon: 030 700159712
Mobil: 0151 17538248
Fax: 030 700159510